Donnerstag, 3. Oktober 2019

{Aktion} Mein SUB kommt zu Wort #39

Hey,

ja, momentan läuft es nicht perfekt. Letztes Mal gar nicht gemeldet und jetzt zu spät... aber ich möchte es mir nicht schon wieder entgehen lassen ;)

 
Aktion von Annas Bücherstapel


1. Wie dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
Ich wiege momentan 292 Bücher, was heißt *Kunstpause - ich sinke! ;D

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!


Gebrauchsanweisung für den Wald von Peter Wohlleben. Der Autor ist bekannt für seine Natur- bzw. Baumbücher. Tine liebt die Natur, weshalb sie sehr gespannt ist, was der Autor interessantes über den Wald berichten und Tine neues entdecken kann.
Ob Das Café am Rande der Welt wirklich was für Tine ist, weiß sie nicht. Es ist ein Lebensratgeber. Sie hat es im Bücherschrank gesehen und Julia Zieschang hat es in letzer Zeit so oft auf instagram gezeigt und geschwärmt, dass Tine mal reinlesen möchte. 
Alles okay hat Tine in einer Leserunde bei wasliestdu? gewonnen. Dementsprechend lag es nicht lange bei mir und was soll ich sagen: Tine liebt es.
T: Uuuund?
M: Es ist ein Jahreshighlight!
T: Uuunnd?
M: Es ist ein Highlight der letzten und nächsten Jahre!
T *quatscht Michl mal wieder zu, was ihr am Buch so gut gefallen hat
M: *ignorier und weitertipp


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
Alles okayÄhmm…. ich glaube, ich habe es schon erwähnt? Alles okay von Nina LaCour. Darin stirbt Marins Großvater, bei dem sie aufgewachsen ist, und sie zieht weg in ein College. Sie fällt in ein tiefes Loch und hat keinen Kontakt mehr zu ihrem früheren Leben. Doch ihre beste Freundin Mabel, die ihr hunderte von Nachrichten geschrieben hat, lässt nicht locker und steht in den Weihnachtsferien vor der Tür. Marin fängt an, sich mit dem Tod ihres Gramps auseinanderzusetzen.
Die Autorin schildert mit einer sehr einfachen und melancholischen Sprache, was in Marin vorgeht. Es werden so viele passende Vergleiche und Details in der Geschichte verwendet. Es berührt den Leser tief. Tine hat mehrere Male einige Tränen verdrückt. Und sie findet einfach alles an dem Buch perfekt. Es ist traurigschön und absolut perfekt - oder sagte ich das schon?
T: Lest es unbedingt!
M: *nickt


4. Lieber SuB, heute schauen wir auf jene Bücher in deinen Weiten, die mit einem Artikel (Der, Die, Das, Ein, Eine) beginnen!
Ach du liebes Bisschen, ist die Frage schwer!
T: Nicht dein Ernst! *schaut verdutst. Da findest du auf jeden Fall was!
M: Jaaaa, aber es sind soooooooo viele, welche soll ich da bloß nehmen?
T: *vergräbt das Gesicht frustriert in den Buchseiten

Das sind jetzt ein paar Bücher, auf die Tine momentan auch Lust hätte. Wills ihr ja nicht ganz so schwer machen, hmm? :D




Euer Michl ;)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Ich freue mich über jeden Kommentar und den Austausch mit dir!