Samstag, 17. März 2018

{Gemütliches Lese-Miteinander} von Samtpfoten mit Krallen

Hallo!

Was ich am Nicht-Bloggen besonders vermisst habe, ist der Austausch und vor allem Livias Leseabende. Weil sie einfach sooooo gemütlich sind. 

Wo: Livia von Samtpfoten mit Krallen
Wann: Start 18 Uhr
Heutiges Thema: parallel



18:00

1. Welches Buch/welche Bücher liest du heute und auf welcher Seite startest du?
Ich möchte heute Abend In deinen Augen von Maggie Stiefvater beenden (Seite 276). Außerdem habe ich Vielleicht mag ich dich morgen von Mhairi McFarlane begonnen und möchte darin auch weiterlesen (Seite 80).
Ich starte nun mit In deinen Augen.
 
2. Wo liest du heute Abend? Zeigst du uns vielleicht deinen Leseplatz?
Ganz gemütlich in meinem Bett =)
3. Hast du dir schon ein leckeres Abendessen einverleibt, oder snackst du nachher noch etwas?
In ca einer halben Stunde machen meine Mama, meine Schwester und ich Abendessen. Brot mit Wurst, Käse etc.


19:31

So, Magen ist gefüllt und ich hab ein paar Seiten in In deinen Augen geschafft. Ich finde diesen Teil sehr lang gezogen und hoffe auf etwas Action. 

4. Mehrere Bücher parallel lesen, liegt dir das oder eher nicht? Und warum?
Ich kann mehrere Bücher parallel lesen, aber vier sind das Maximum. Meistens lese ich nur zwei gleichzeitig. Ein anderes Genre, wie bei vielen Lesern, muss es gar nicht sein. Als ich mal vier Stück gleichzeitig gelesen habe, habe ich bemerkt, dass ich in den einzelnen Geschichten nicht so tief ins Geschehen dringen konnte, wie wenn ich nur ein Buch gelesen hätte. Außerdem kommt man dann kaum voran und das hat mich demotiviert. 
Ich lese hauptsächlich eh nur ein Buch. Parallel lese ich meist nur, wenn ein Buch erscheint, dass ich unbedingt gleich lesen möchte und das aktuelle Buch noch nicht beendet habe, wenn eine aktuelle Lektüre mir nicht mehr so viel Spaß macht oder das Buch bei meinen Eltern/in meiner Studentenbude liegt. 


21:12 
 
Ich bin in den letzten eineinhalb Stunden auch kaum zum Lesen gekommen, nur ca. 30 Seiten hab ich geschafft. Dafür habe ich jetzt bei jedem von euch vorbeigeschaut. 

5. Lesen und...? Welches war die verrückteste Aktion, die du lesend ausgeführt hast?
 Ich bin da richtig langweilig. Ich hab mal versucht beim Essen zu lesen, aber da ich ab und zu in den Teller gucken musste, hat es mich so aus dem Lesefluss gerissen, jetzt guck ich dabei Youtubevideos. Eine zeitlang hab ich mal beim Kochen gelesen, weil mir das Rumstehen zwischen dem Wenden/Umrühren zu doof war und man da sonst kaum was anfangen kann. Ich lese wirklich nur, wenn ich mich darauf konzentrieren kann. 


22:23

Hach ja, mein Laptop mag es gar nicht mehr, ab und zu zugeklappt zu werden *Zeit vertrödel. Ich habe bisher insgesamt 90 Seiten gelesen und bin jetzt auf Seite 370. Das Buch hat fast 500 Seiten, ich möchte es aber unbedingt heute beenden.
Ich habe den Tag über Berichte über das Verkehrschaos verfolgt. Sehr viele sind ja gar nicht bis nach Leipzig durchgekommen und wieder umgekehrt. Die Autorin Kira Mintu zum Beispiel war von 9 bis 19 Uhr unterwegs - leider nur im Zug, der wieder zurückgefahren ist. Voll schade, da sind bestimmt einige Blogger, Leser und Autoren enttäuscht.



6. Sind in deinem Buch/deinen Büchern Parallelen zwischen dir und den Protagonisten anzutreffen?

Grace ist eher ne Streberin, selbstständig und nahezu perfekt. Ähhm, nö, gar nicht. Und Sam, puhh, wie kann ich ihn beschreiben? Er ist verletzt, trotzdem ein netter Kerl und wenig entscheidungsfreudig bzw. mal in die Gänge zu kommen. Hmmm,es gibt nicht wirklich Parallelen, aber sein Charakter ist näher an meinem als der von Grace.




23:07


Eine Runde auf euren Blogs gedreht und schwups, ist schon 11. Hab in der letzten Stunde gar nichts gelesen. Ich werde mich jetzt schonmal in den Schlafanzug werfen, damit ich später lesen kann,  bis mir die Augen zu fallen ;)

7. Nun haben wir so viel darüber gesprochen, was man alles parallel anstellen und erleben kann und mich würde nun interessieren, welches heute am Leseabend teilnehmende Buch du gerne parallel zu deinem aktuellen Buch/deinen aktuellen Büchern lesen würdest, wenn du dich für nur ein einziges entscheiden müsstest. Und warum?
Hmmm... das wäre dann das Buch, das ich momentan gerne lesen würde, also dann wahrscheinlich auch nach meinen beiden Büchern lesen werde. Ich weiß gerade nicht, welches Buch ich danach lesen will, ich guck mal schnell auf den SUB, welches mich anlächelt... Ahh, seitdem ich Liebe mit zwei Unbekannten von Antoine Laurain letzten Monat bei der Taschenbuchjagd bei Thalia gekauft habe, fällt mein Blick immer wieder auf dieses Buch. Es ist eine Liebesgeschichte, in der der französische Buchhändler Laurent eine Handtasche findet. Nachdem er immer mehr über die Besitzerin erfährt, will er sie unbedingt kennenlernen.
Die Frau heißt übrigens Laure. Ich finde es komisch und meist nervig, wenn die Protagonisten ähnliche Namen haben. Selbst wenn mehrere Nebencharaktere mit dem selben Buchstaben anfangen bin ich oft verwirrt :D

[00:22] Ach mist, ich hab gerade gecheckt, dass ich die Frage falsch beantwortet habe ;'D Ich würde zu Indigosommer von Marina greifen. Ich war schon oft kurz davor ein Buch von Antje Babendererde zu kaufen und möchte unbedingt einen Indianerroman von ihr lesen. Ist ein faszinierendes Volk und bisher habe ich auch keine Bücher darüber gelesen. 




00:07


Ich hab in der letzten halben Stunde etwas gelesen (insgesamt heute Abend 126 Seiten). Jetzt hab ich noch knapp 90 Seiten, bis das Buch beendet ist und auch wenn ich über eine Stunde dafür brauche, möchte ich es beim gemütlichen Lese-Miteinander noch beenden.


8. Und nun folgt ein kurzes persönliches Fazit von euch allen und ich freue mich natürlich über jegliche Rückmeldungen, Vorschläge, Wünsche und konstruktive Kritik, die du anbringen kannst :-)


Ich fand das gemütliche Lese-Miteinander wieder echt toll! Es war schön, mit euch im kleinen Rahmen gemeinsam zu Lesen und über bestimmte Bücher und Themen zu schreiben. Deine Ideen zu den Fragen, Livia, fand ich echt kreativ!
Dieser Abend ist eine Lesenacht in gemütlich =) Bald wieder, bitte! ;)

02:08

Fertig! *Augen zufall 

Kommentare:

  1. Huhuu,
    In deinen Augen habe ich schon vor einiger Zeit gelesen. Aber mir hat die Reihe nicht ganz abholen können. Sie war wirklich nichts schlecht, aber teilweise fand ich sie etwas langatmig.
    Vielleicht mag ich dich morgen subbt noch bei mir.
    Ich wünsche dir viel Spaß beim Lesen!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich fand den ersten Teil noch spannend und er hatte eine Sogwirkung. Aber im dritten Teil jetzt, wird es wirklich langatmig und im Klappentext wurde schon etwas verraten, das erst nach der Hälfte kommen wird, sowas stört mich immer.
      Danke =)

      Löschen
  2. Hallo Tine, :)
    die Reihe um "In deinen Augen" mag ich sehr. :) Ich liebe die Bücher von Maggie Stiefvater. Sie haben so eine besondere Atmosphäre. :)

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, die Reihe lässt langsam nach. Der erste Teil hat mich noch mehr fasziniert. "Rot wie das Meer" fand ich sehr außergewöhnlich und die Raven Boys möchte ich unbedingt noch lesen.

      Löschen
    2. "Rot wie das Meer" fand ich auch sehr schön. :)
      Und die "Raven Boys" ist wohl meine Lieblingsreihe von ihr. :) Auch da gab es schwächere Bände, aber ich liebe die Charaktere. :) Ich hoffe, dass dich die Geschichten dann überzeugen. :)

      Zum Parallellesen: Ich lese auch maximal drei, lieber aber zwei Bücher parallel, ansonsten geht es mir da genauso wie dir: Dass ich das Gefühl habe, nicht voranzukommen und so demotiviert bin. Bei zwei Büchern klappt das aber sehr gut. :)

      Löschen
    3. Das klingt gut! Ich freu mich schon auf die Raven Boys.
      Bei zwei Büchern ist das wirklich total angenehm =)

      Löschen
  3. Hallo Tine,
    ich habe noch jein Buch von Maggie Stiefvater gelesen, kenne aber ntaürlich die Reihe vom sehen. Mhairi McFarlane kenne ich...habe 2 Bücher von ihr gelesen...eines war ganz nett, das andere eher nur okay. ich hoffe du hast ein bisschen Spaß damit! =)
    Liebe Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Bücher hast du von ihr gelesen? Bisher schon, ich hoffe es bleibt so ;)

      Löschen
  4. Hallo liebe Tine

    Auch ich habe noch kein Buch von Maggie Stiefvater gelesen, möchte dies aber eigentlich schon lange einmal tun. Wer weiss, wann ich das schaffe.
    Dann bist du wohl jetzt gerade am Essen, geniesst es :-)

    Alles Liebe und bis gleich wieder
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Rot wie das Meer" kann ich dir sehr empfehlen! Das ist eine sehr außergewöhnliche Geschichte =)
      Danke, hat gut geschmeckt. Jetzt geht es gesättigt wieder ans Lesen :D

      Löschen
    2. "Rot wie das Meer" ist auf der WuLi :-) Aber wie das halt immer ist...

      Löschen
    3. Stimmt :D Ich hab da noch so viele Bücher drauf, bei denen ich mich frage, warum ich sie nicht schon längst gelesen habe :D
      Eine Bloggerin schmeißt die Bücher von der WL, wenn sie da länger als 1 oder 1 1/2 Jahre sind. Aber das könnte ich gar nicht, weil ich einige trotzdem unbedingt lesen möchte...

      Löschen
    4. Das könnte ich auch nie. Die WuLi ist ja genau da, damit der SuB nicht noch unkontrollierbarer wächst.

      Löschen
  5. Mhairi McFarlane hatte ich auch schon mal am Radar, ich weiß gar nur nicht mehr, welcher Titel das war ... Die Cover sehen sich ja leider irgendwie dann doch wieder zu ähnlich, als dass das helfen würde, mich richtig zu erinnern :D. Viel Spaß noch beim Lesen!

    Liebe Grüße
    Ascari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt :D Und sind nicht gerade die hübschesten, wie ich finde. Danke =)

      Löschen
  6. Hallo Tine,

    vier Bücher parallel zu lesen, könnte ich nicht. Ich lese meistens auch nur zwei gleichzeitig, das ist ok. Bei Neuerscheinungen werde ich auch zappelig. Da muss ich oft sofort beginnen, ohne Rücksicht auf das Buch, das ich gerade lese.

    Viele liebe Grüße
    Zwerghuhn

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vier gingen gerade noch so. Dauerhaft könnte ich es auch nicht.
      Ohja, Neuerscheinungen sind so heiß ersehnt, da ist alles andere egal =)

      Löschen
  7. Hallo Tine,

    von Maggie Stiefvater wollte ich auch mal eine Reihe beginnen, habe aber gezögert, da es nicht so ganz mein Genre ist. Heute Abend entdecke ich aber scheinbar meine Liebe zu Fantasy, also sollte ich es vielleicht doch mal versuchen.

    Vier Bücher sind schon eine ganze Menge. Da würde ich vermutlich wahnsinnig werden :D Egal ob sie aus einem Genre kommen oder aus unterschiedlichen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Maggie Stiefvater ist eine tolle Autorin. Und sehr sympathisch, wie ich vor einigen Jahren auf der LBM feststellen durfte.
      Als ich vier Bücher gleichzeitig gelesen habe, war ich am Rande des Wahnsinns, bin aber nochmal davon gekommen ;) Auf Dauer wäre das wirklich nichts...

      Löschen
    2. Ich verstehe auch nicht, wie Leute beim Essen lesen können. Ist mir noch nie gelungen, daher schaue ich auch Videos :D

      Ein bisschen was von dem Verkehrschaos habe ich auch mitbekommen. Ist echt blöd, gerade für die Leute die so lang anreisen. Aber gut, mich als erfahrenen Bahnfahrer (vor allem über weite Strecken) überrascht das eigentlich nicht mehr.

      Löschen
    3. Ich hätte da auch ein bisschen Angst um mein Buch :D
      Ohja, die Deppenbahn... da darfs weder zu kalt noch zu heiß sein. Stand auch schon oft in kleinen Käffern ohne zu wissen, wann es weitergeht und bin mal fast zu spät zu einer Klausur gekommen. Das hat mich Nerven gekostet...

      Löschen
  8. Schade, dass du aktuell nicht so begeistert bist von deinem Buch. Ich hoffe, dass es bald ein wenig packender weitergeht.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe auch. Da es der dritte Teil ist, muss doch am Ende noch etwas rangeklotzt werden...

      Löschen
  9. Huhu Tine,

    "In deinen Augen" habe ich letztes Jahr gelesen und fand es als Abschluss ganz in Ordnung, aber die Action kam wirklich erst zum Ende hin. Mir war der Anfang auch etwas langgezogen. Insgesamt mochte ich die Trilogie aber gerne. :)

    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, dann gebe ich jetzt Gas und freu mich schon aufs Ende. Ich finde sie auch ganz gut =)

      Löschen
  10. Hi Tine,
    die Reihe von Maggie Stiefvater habe ich auch noch komplett ungelesen hier stehen. Da du schon bei Teil 3 bist lohnt sie sich anscheinend oder?
    Liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich finde sie ganz gut. Sind nicht die besten Bücher, aber durchaus lesenswert =)

      Löschen
  11. Hallo liebe Tine!
    Ja, tatsächlich: beim Parallellesen geht es dir so wie mir. Spannend, dass wir da so ähnlich ticken. Sehr sympathisch.
    Bin nun schon sehr gespannt auf deine verrücktesten lesenden Aktionen.

    Wünsche dir noch einen schönen Leseabend!
    Janine

    AntwortenLöschen
  12. Ach, wir Langweiler alle. Janine ist bis jetzt die Aktivste, wenn es ums Lesen geht :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber echt! Ich dachte, jemand erzählt jetzt ein ganz lustiges Missgeschick :D

      Löschen
    2. Oder so ja, das wäre was gewesen.

      Löschen
  13. Hey Tine
    Ich mache gerade eine kleine Stöberrunde. Deine Bücher kenne ich nicht. Das ist auch nicht meine Genre (bis jetzt zumindest).

    Ich kann nicht Parallel lesen. Weil ich möchte immer auf ein Buch konzentrieren.
    Mein Update Beitrag

    LG Barbara
    My Book&Serie&Movie Blog

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dauerhaft könnte ich, glaub ich, auch nicht paralell lesen. Sich nur auf ein Buch zu konzentrieren ist angenehmer.
      Hab eben das erste Mal bei dir vorbeigeschaut. Tut mir leid, irgendwie ist dein Beitrag bisher bei mir untergegangen =(

      Löschen
  14. Ich lese zwar beim Essen, aber eher selten. YouTube-Videos oder eine Serie gefallen mir da oft auch besser. :)

    AntwortenLöschen
  15. Hey Tine,

    Moment, du kannst bis zu vier Büchern auf einmal lesen?!?! Ich ziehe meinen imaginären Hut vor dir!

    Herzliche Grüße,
    Kathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi. Habs einmal gemacht und bemerkt, dass es schon ziemlich schwierig war. Auf Dauer ist das nichts :D

      Löschen
  16. Geht bei mir auch so mit dem Laptop. Deshalb versetze ich ihn einfach offen in den Ruhezustand, scheint mir schonender zu sein.

    Ja, stimmt, habe auch auf Instagram gesehen, dass einige gar nicht erst ans Ziel gekommen sind und dann von der Bahn noch so lausig abgespeist wurden. Schade.

    AntwortenLöschen
  17. Das mit dem Chaos in und um Leipzig hab ich heute Morgen schon auf Twitter mitbekommen ... Ein Teil von mir ist da dann doch froh, dass nur aus der Entfernung mitzubekommen, wir hatten hier bei mir dieses Jahr schon zweimal schneetechnisch bedingt "Land unter" - und das letzte Mal ist gerade erst zwei Wochen her. Da reicht es mir tatsächlich schon, vor allem weil ich mittlerweile wirklich auf Frühling eingestellt bin, der Schnee kann mir gestohlen bleiben ...

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Tine

    Oh je, war es echt so schlimm mit dem Wetter, das einige gar nicht zur Buchmesse gekommen sind?! Ich habe heute morgen schon zu meinem Sohn gesagt, als ich ein Bild aus Leipzig gesehen habe, das hoffentlich alle gut hin- und auch wieder wegkommen.

    Von Maggie Stiefvater habe ich bisher nur "Nach dem Sommer" gelesen, das mochte ich eigentlich ganz gerne, aber weitergelesen habe ich trotzdem noch nicht, obwohl die anderen Teile hier sogar stehen.

    Grüße, Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann, steht ja nichts mehr im Wege ;)

      Löschen
  19. Ja, echt schlimm. Mitte März ist es echt Zeit für den Frühling!

    AntwortenLöschen
  20. Meine liebe Tine

    Es war sooo schön, wieder mit dir gemeinsam zu lesen und ich hoffe sehr, dass wir dies bald wieder schaffen.

    Alles Liebe und schlaf ganz gut
    Livia

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Ich freue mich über jeden Kommentar und den Austausch mit dir!