Dienstag, 30. Juni 2020

{Neuzugänge} Juni

Hallo,
diesen Monat sind jede Menge Bücher bei mir eingezogen.

Die Mitte ist ein guter Anfang von Franka Bloom
Eva bekommt nach 20 Jahren von ihrem Lebensgefährten einen Heiratsantrag, von dem ihre gemeinsame Tochter begeistert ist. Doch Eva fragt sich, warum sie jetzt heiraten sollten und sie noch vom Leben will.
Dieses Buch habe ich als ersten Lesemeilenstein von der Buchboutique erhalten (Das kommt euch bekannt vor? Ja, das hatte ich bei Wildflower Summer letzten Monat gedacht... also kommt das wohl von der Bloggeraktion).


Artemis von Andy Weir
Artemis ist die erste und einzige Stadt auf dem Mond, wo eigentlich nur Reiche leben. Deshalb dealt Jazz mit Zigaretten und anderen Luxusgütern. Als sie den Auftrag für etwas anderes Illegals erhält, gerät alles aus dem Ruder.
Das Buch habe ich im Bücherschrank entdeckt und da ich die Buchverfilmung von Der Marisaner vom selben Autor mochte und mehr SciFi lesen möchte, dachte ich mir, warum nicht?
 
 
Das Antiquariat der Träume von Lars Simons
Johans Freundin ist nach ein paar gemeinsamen Wochen verschwunden. Seitdem erscheinen ihm immer wieder Charaktere aus seinen Lieblingsbüchern und er begibt sich auf die Suche.
Dieses Buch habe ich auf Wasliestdu? für eine Leserunden gewonnen.


Phönix aus Asche von Henning Boetius
1937 geht die Hindenburg in Flammen auf. 10 Jahre später sucht der Passagier Birger nach der Frau, mit der er den letzten Abend auf dem Luftschiff verbracht hat. Doch bevor er sich auf ein gemeinsames Leben mit ihr einlassen kann, sucht er erst nach Antworten darauf, was damals geschah.
Das Buch ist ein Bücherschrankfund. Obwohl die (Liebes)Geschichte Fiktion zu sein scheint, möchte ich mit dem Buch mehr über die Hindenburg erfahren. Irgendwie sind einem solche Daten bekannt, aber man befasst sich nie mehr damit, was eigentlich genau geschehen ist.


Das Licht der Insel von Jean E. Pendziwol
Elizabeht, ihre Zwillingsschwester und deren Bruder wachsen auf einer eher einsamen Insel auf, auf der ihr Vater der Leuchtturmwärter ist. Irgendwann passiert etwas fürchterliches, das die Familie auseinanderreist.
Das Buch hab ich im Bücherschrank entdeckt und dachte, es kann eine echt gute Geschichte sein. Später hab ich dann bemerkt, dass ich es vor Jahren auf meine Wunschliste gepackt habe. Beruhigt mich etwas, dass sich mein Geschmack nicht so grundlegend geändert hat, nachdem ich in den letzten Jahren kaum noch Lust auf Fantasy habe und insgesamt weniger lese.


Unsere verborgene Natur von Tristan Gooley
Eher ein Sachbuch, in dem es darum geht, "wie wir unser angeborenes Gespür für die Natur wiederentdecken". In dem Buch wird geschildert, was wir aus dem Verhalten der Tiere oder dem Aussehen der Pflanzen herauslesen können. Ich bin schon sehr gespannt darauf, was ich neues lernen kann, weil ich gerne in der Natur unterwegs bin.
Das Buch ist das allererste, das ich über die Testlerseite von Randomhouse gewonnen habe. Yey, endlich mal Glück dort gehabt :D


Jeden Tag ein neuer Himmel von Violet Thomas
Sam ist Straßenmusiker und träumt vom großen Durchbruch. Charlotte hat ihre kleine Tochter Daisy verloren und fängt bei dem gleichnamigen Lied von Sam zu weinen an. Sam ist inspiriert davon, dass dieser Song Charlotte so sehr berührt hat und möchte sie näher kennenlernen.
Das Buch lese ich gerade auf der Lesejury in der Leserunde und bin bisher echt begeistert.


Verwoben in Liebe - Stolen #1 von Emily Bold
Abby muss nach Darkenhall, eine Schule für schwer erziehbare Jugendliche. Dort trifft sie auf die zwei ungleichen Brüder Tristan und Bastian, die ein Geheimnis verbergen.
Das Jugendfantasybuch habe ich durch die Netgalley-Challenge erhalten. Dort habe ich mich diesen Monat angemeldet und möchte die Plattform mal ausprobieren.


This is (not) a Lovesong von Christina Pishiris
"Love Is All You Need – oder doch eher: Love Is A Battlefield?", ist der erste Satz der Inhaltsangabe. Zoë liebt die Musik und seit vielen Jahren auch ihren besten Freund Simon, der nun frischgeschieden in die Stadt zurück kommt. Je schwieriger es für beide wird vielleicht endlich zusammen zu kommen, gibt es immer mehr Liebespaare, Hochzeiten etc. um sie herum.
Auf die Geschichte, die ich ebenfalls im Rahmen der Netgalley-Challenge erhalten habe, freue ich mich schon sehr und die Leseprobe hat mir auch schon richtig gut gefallen.


Das Dorf - Finsterzeit #1 von Sandra Toth
In der Dystopie oder vielmehr schon Endzeitroman ist seit der Energiewende das ganze Netz und die Gesellschaft zusammengebrochen. Vor Hunger und Gewalt flüchten Lara und Thomas zu einem vermeintlich sicheren Ort.
Das Buch wird für Panem-, Die Bestimmung- und Mazerunner-Fans beworben und ich bin nach der Leserpobe etwas skeptisch, ob das nicht zu dick aufgetragen ist. Das e-book hab ich über Vorablesen bekommen.



Sehr viele Neuzugänge über die ich mich sehr gefreut habe, weil mich Anfang des Monats wieder total die Leselust gepackt hat. Ob ich dann wirklich einige Bücher geschafft habt, seht ihr dann im Lesemonat :D. Kennt ihr eines davon?


 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Tine,
    es sind so schöne Bücher bei dir eingezogen. Stolen möchte ich auch lesen und mit dem Das Dorf liebäugele ich auch. Ich wünsche dir eine wunderschöne Lesezeit mit deinen neuen Büchern :o)
    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Tine

    Und wooooow, da hast du ja viele Bücher bei dir einziehen lassen. Und weisst du was? Jedes davon würde ich mir unbesehen schnappen. Die Titel, Buchrücken und Cover sehen schon so toll aus, dass ich die Klappentexte gar nicht lesen möchte und nun hoffe, dass du die Bücher ganz schnell liest, damit du dann mit Empfehlungen um dich werfen kannst ;-)

    Alles Liebe an dich
    Livia

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Ich freue mich über jeden Kommentar und den Austausch mit dir!