Samstag, 20. Oktober 2018

{Aktion} Mein SUB kommt zu Wort #29

Hello,

letzte Woche hatte Tine leider keine Zeit und hat auch noch ihren Laptop für die Masterarbeit selbst gebraucht, deshalb konnte ich leider keinen Post veröffentlichen. Ich bin untröstlich, ihr habt mich hoffentlich vermisst?? ;)


 
Aktion von Annas Bücherstapel



1. Wie dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
Ähhhem.... *überlegt sich, ob er aus Versehen die Frage übersehen kann... nach mehreren Jahren, an dem er an der Aktion teilnimmt... Kann ja mal passieren *murmel. Hmm... neeee, das ist ja voll offensichtlich *grummelt vor sich hin. Dann wollen wir mal *zählt in Gedanken durch... 250 puh... 266... mist, hatte ich im August... 270... waaas?... 271.
Schnell weiter zur nächsten Frage *beeil.

2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!




Das Leuchten unserer Träume ist das neue Buch von Dani Atkins und Tine freut sich schon sehr darauf!
T: Jaaaaa!
M: Pssst!
Die rote Königin hat Tine bei der lieben Micha (Enchanted Books) gewonnen, und zwar signiert! Toll oder? Die Reihe polarisiert, aber Tine liebt Dystopien, deswegen will sie unbedingt testen, ob ihr die Geschichte gefällt oder nicht.
T: Ohja, die Protagonistin soll ja echt-
M: Nicht jetzt! Ich kann nicht gleichzeitig tippen und zuhören.
Firefly ist das neue Buch von Julia Dibbern, das als Gewinn und ebook hier eingezogen ist. Tine freut sich sehr darüber, klingt schon der Klappentext zuckersüß. Das Buch wird definitiv nicht lange auf meinem digitalen SUB bleiben, das ahne ich jetzt schon...
T: Ich bin ja sooooo gespannt auf das neue inky!
M: Jahaaa... schön *ist leicht genervt





3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
 Tine steht Cecelia Ahern kritisch gegenüber. P. S. Ich liebe dich zum Beispiel fand sie langweilig und hat nur durchgehalten, weil sie wissen wollte, welche Briefe der verstorbene Mann der Protagonistin geschrieben hat. Andere haben ihr wiederum gefallen. Ich schreib dir morgen wieder fand sie richtig genial. Die Idee ist toll, aber die Umsetzung nicht immer.
Deshalb tastet sich Tine doch nach und nach an Cecelias neue Werke. Hundert Namen fand Tine ganz gut. Anfangs hat es sich laaange gezogen und über das Ende muss sie noch nachdenken, ähh, sie hat das Buch gerade wirklich frisch beendet. Eventuell war ihr das Ende zu einfach abgehandelt, aber die Message war auf jeden Fall schön! Werden wohl 3 Sterne.
 


4.  Lieber SuB, welches Buch liegt besonders weit unten und/oder hinten auf deinem Stapel, weil dein(e) Besitzer*In es wirklich stiefmütterlich behandelt bzw. „aufschiebt“?
Auf jeden Fall den gesamten ebook-SUB. Tine liest ebooks überhaupt nicht gerne und "vergisst" so oft, dass da noch tolle Schätzchen liegen. Zum Beispiel Wanderer von Amelie Murmann oder Verloren in der grünen Hölle, das vor vier Jahren sehr gehypt wurde.





Euer Michl ;)

Kommentare:

  1. Hey,

    von deinen Büchern habe ich bisher nur "Die rote Königin" gelesen. Mir hat das Buch gut gefallen, aber die eher negativen Meinungen kann ich auch in Aspekten nachvollziehen; ich hoffe, du wirst eine positive Leseerfahrung haben :) Ansonsten habe ich "Hundert Namen" noch ungelesen im Regal stehen und "Firefly" werde ich mir mal genauer anschauen, das Buch sieht interessant aus. "Wanderer" spricht mich ebenfalls an.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoffen wir auch.
      Hihi, und schon wird die WL größer :'D

      Löschen
  2. Hallo Tine und Michl, :)
    „Die rote Königin“ liegt auch auf meinem Stapel. :) Marina hat auch immer mal wieder Lust darauf, bisher aber nicht danach gegriffen. Was Tine zur Protagonistin sagen wollte, hätte Marina jetzt interessiert. :D Aber Michl, du hast recht: Man kann uns SuB doch nicht immer unterbrechen beim Tippen. Das ist schließlich unser Beitrag.
    Bei Cecelia Ahern ist es bei Marina ähnlich. P.S. Ich liebe dich mochte sie ganz gerne, Ich schreib dir morgen wieder fand sie besser. Hundert Namen fand sie auch weniger gut als die anderen. Am liebsten mag sie immer noch Zwischen Himmel und Liebe. :)
    Wanderer Sand der Zeit hat Marina sehr gefallen. :)

    Liebe Grüße
    Marinas SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Zwischen Himmel und Liebe war ein Highlight ♥

      Löschen
    2. Ups, da hab ich Tine wohl zu früh abgewürgt :'D Fei echt! Irgendwie ist sie aber auch immer in der Nähe, wenn ich den Beitrag schreibe und wenn ich für die Neuzugänge oder die dritte Aufgabe was frage, dann kaut sie mir mein halbes Ohr ab...
      Ohja, "Zwischen Himmel und Liebe" ist auch ein echt tolles Buch von ihr!

      Löschen
  3. Moin ,
    Cecilia Ahern mag die Ente sehr,
    PS ich liebe dich war ihr erstes Buch von ihr, und das erste seit langen wo sie abwechselnd mal heulen und gleich wieder lachen musste.
    da siehts mna mal wie verschieden die Bücher auf einen wirken ;)


    lieb grüße die Leseente

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt! Zu jedem Buch gibt es negative und positive Meinungen, etwas mehr und etwas weniger. Bei "PS Ich liebe dich" gehört Tine ja eher zur Minderheit :D

      Löschen
  4. Hallo Tine und Michl! ;)

    271! -- *lautes seitengeflattet*
    Das ist auch eine sehr beachtliche Bücheranzahl im Regal!
    Darin würde ich mich auch wohlfühlen als SuB. Mit meinen 38 Exemplaren ist es manchmal etwas ungemütlich, ein paar mehr würde mich nicht strören :)
    Waas? Cecilia Ahern nicht mögen? Bei PS. Ich liebe dich nur auf die Briefe warten? *kurzer Schock
    Carmen verschlingt die Bücher meist und mag jedes einzelne davon! Aber Zwischen Himmel und Liebe war ihr Favorit <3
    Hunder Namen hat Sie auch bereits gelesen, aber an das Ende könnte Sie sich gerade nicht mehr erinnern.. ach das Problem mit dem Gedächtnis!

    Liebe Grüße
    Carmens SuB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Njaaa... =( Jetzt für die kalte Jahreszeit braucht man ja auch ein paar Fettpölsterch- ähh, Buchreserven!
      Hihi, Tine gehört bei PS Ich liebe dich ja eher zu den Ausnahmen. Ansonsten begeistern sie Cecilias Bücher total oder enttäuschen sie. Bisher überwiegt noch die Begeisterung :D Ohja, "Zwischen Himmel und Liebe" ist auch eines von Tines Favoriten! Haha ja! Tine hat "Zwischen Himmel und Liebe" zB auch total vergessen, bis du es erwähnt hast *Cover meets Tischplatte

      Löschen
  5. Hallo Michl,

    von Dani Atkins habe ich bisher nur äähh... jetzt komme ich nicht auf den Namen... "Die Achse meiner Welt" gelesen. Das fand ich ganz gut, wenn auch etwas offensichtlich.

    Wie lustig. Tine und ich scheinen bei Cecelia Ahern ähnlich zu ticken.
    "P. S. Ich liebe dich" war ganz schrecklich, "Ich schreib dir morgen" sehr gut. Mein Highlight ist und bleibt "Für immer vielleicht". "Hundert Namen" fand ich glaub ich ganz gut (4 Big Ben, wenn ich mich richtig erinnere), aber ich glaube ich fand die Protagonistin nicht so sympathisch. Oder so ähnlich.

    Die Ebooks habe ich auch lang vergessen. Aber da es nie so viele waren, habe ich diesen SuB irgendwann komplett abgebaut. Jetzt leihe ich Ebooks meist und wenn ich sie kaufe, dann lese ich sie sofort. Wenn ich das anders handhaben würde, würde es bei mir vermutlich vollkommen aus dem Ruder laufen :D

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Julia =)
      Das hat Tine schon öfter gehört, zum Glück war es bei ihr nicht so, denn so hat ihre Liebe zu den Büchern von Dani Atkins angefangen. Dann les niemals "Die Nacht schreibt uns neu" das ist wirklich offensichtlich und fast schon langweilig gewesen.
      "Für immer vielleicht" fand Tine auch toll, also ja, ihr mögt genau die gleichen Bücher :D Kann gut sein, Tine fand ihr Selbstmitleid auch so nervig :D
      Müsste Tine auch mal machen, damit sie dann nur 1 oder 2 hat und diese auch zeitnah liest. Die meisten sind gewonnen (da ist das schlechte Gewissen noch größer) und der Rest bei Rabattaktionen gekauft.
      lg, Michl (& Tine)

      Löschen
  6. Liebe Tine, lieber Michl,
    die Rote Königin (Band 1) ist wirklich ein sehr schöner Neuzugang. Ich habe das Buch bereits gelesen und hatte sehr spannende Lesestunden damit. Auch den Schreibstil mochte ich damals sehr. Leider hat mir dann Band 2 im Vergleich dazu nicht so gut gefallen. Da stagnierte die Handlung ein wenig. Band 3 liegt auch auf meinem SuB.

    Ich wünsche euch weiterhin viele schöne und spannende Lesestunden miteinander :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Ich freue mich über jeden Kommentar und den Austausch mit dir!