Montag, 20. August 2018

{Aktion} Mein SUB kommt zu Wort #28

Hey ihr Lieben,

heute ist es wieder soweit für


 
Aktion von Annas Bücherstapel

M: Darf ich jetzt bitte auch mal an den Laptop? Für meinen Beitrag...
T: Dauert doch noch... ich lass dich demnächst irgendwann mal ran...
M: Wie demnächst? Nachmittags? *linst Tine über die Schulter und liest einen Absatz der Masterarbeit; öhh, ist das öde
T: *guckt genervt. Des Thema ist echt okay und interessant, nur weil du keine Ahnung davon hast... Und nein, heute nicht mehr, in den nächsten Tagen reichts doch auch noch!
M: Ähhh *guckt verunsichert nochmal auf den Kalender; aber heute ist doch schon der 20.!!
T: Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaassss???? Schon?!?? *verkrümelt sich verzweifelt im Bett
M: Ähhmm.... ich bau sie wieder auf, wenn der Beitrag geschrieben ist *haut in die Tasten


1. Wie dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)?
Okay, diesen Monat habe ich wieder alle wichtigen Informationen da, aber ich fürchte, ich möchte es hier bald nicht mehr öffentlich bekannt geben *beschämt Schutzumschläge über die Cover halt. Tine hat Anfang des Jahres ja schon ganz gut mit dem SUB-Abbau angefangen, aber seit Beginn der Klausuren- und Hausarbeitenschreibphase und noch anderen Problemen ist das ein sehr unwichtiges Thema geworden. Außerdem machen neue Bücher glücklich! Okay also *tief lufthol; ich wiege momentan 266 Bücher *ausatme


2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze!


Ein letzter Brief von dir hat Tine in dem Bücherschrank ihrer Heimatstadt entdeckt, das sie schon länger auf der Wunschliste hat. Klingt ein wenig nach PS: Ich liebe dich!, ist aber hoffentlich um einiges spannender, denn die Protagonistin findet Dinge über ihren verstorbenen Freund heraus, die sie zu schockieren scheinen.
Redwood Love #1 - Es beginnt mit einem Blick hat Tine bei Vorablesen gewonnen und freut sich sehr darüber, das Buch ist DIE Neuerscheinung im Herbst. Tine freut sich so sehr auf die Liebesgeschichte mit sehr viel Humor.
Als letztes hat sie Die Blutline von Cody McFadyen in einem Bücherschrank gefunden, was echt praktisch ist. Denn dies ist der erste Teil der Reihe und Tine hat vorher schonmal den 2. und 3. Teil in einem anderen Bücherschrank entdeckt. Leider ist der erste Teil eine grüne Weltbildausgabe, die nicht zu den weißen Originalausgaben passt, aber ein Bücherschrank ist ja nicht nur zum Bücher tauschen, sondern auch zum Ausleihen da ;)


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
Uhh, das war Mein wunderbares Bücherboot und Tine fand es leider gar nicht so wunderbar. Sie hat es auf Lovelybooks in einer Leserunde gelesen und die anderen Meinungen dort waren auch sehr durchwachsen. Tine mochte ein paar Kleinigkeiten und vor allem die Protagonistin und gleichzeitig Autorin nicht und hat deshalb nur 2 Sterne vergeben. Die Rezension wird auch demnächst auf dem Blog erscheinen.




4.  Lieber SuB, der Sommer hat seinen Zenit bereits überschritten und dennoch möchten wir ihn noch etwas festhalten, deswegen – zeig uns doch mal ein oder zwei Bücher, die in deinen Augen leichte Sommerlektüren für deine(n) Besitzer*In wären!
Hmm, also auf jeden Fall Redwood Love, aber das werde ich eh bald hergeben müssen, weil es ein Rezensionsexemplar ist und Tine es so sehr herbeiersehnt hat. Der Humor ist einfach toll.
Flirt mit Nerd ist bestimmt auch ein lockerleichter Liebesroman, den man im Sommer lesen kann.
Und Das Meer in deinem Namen ist sicherlich auch ein geeigneter Wohlfühlroman, der auch die heißersehnte (haha, was für ein Wortspiel! :'D) Abkühlung bringt.




Auch auf die Gefahr hin, dass dann wieder niemand bei mir kommentiert: Ich kann leider nicht versprechen, dass ich bei euch allen vorbei schaue bzw. sofort die Kommentare beantworte. Tine besetzt den Laptop ständig für Unizeugs. Wenn ihr aber einen Kommentar hinterlasst, habt ihr mein Wort, dass ich auch bei euch kommentieren werde, nur vielleicht nicht diese Woche noch =)

Euer Michl ;)

Kommentare:

  1. Ein letzter Brief von dir klingt interessant - aber ob Rina selbst von ihrem verflossenen zu viel erfahren wollte - neee...Aber bei anderen - ich setzte es mal auf die WuLi:-)
    McFadyen sitzt bei uns auch schon eine Zeitlang auch schon bisschen beleidigt, im Regal - aber irgendwie hat die Frau keine Lust auf Thriller - im Moment. *seufz* dabei habe ich so viel tolle spannende. Aber du hast Recht - neue Bücher machen Glücklich und es hält länger an als Schokolade.
    Viel Glück noch für dein Uni-Zeugs.

    LG
    Cully
    https://flashtaig.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha :D
      Verstehe ich, ich hab auch so viele tolle Bücher hier und Tine verschmäht sie immer...
      Und es macht sich auch nicht so negativ bemerkbar wie Schokolade ;)
      Danke ♥

      Löschen
  2. Hallo Tine und Michl, :)
    ich war auch ganz schockiert und natürlich freudig, dass schon wieder der 20. ist. :)
    Neue Bücher machen wirklich glücklich. :) Von daher könnten wir auch nicht komplett auf Neulinge verzichten. Und das muss man ja auch gar nicht. :)
    Oh, wenn „Ein letzter Brief von dir“ wie „P.S. Ich liebe dich“ klingt, dann muss ich mir das merken. :) Und so wie du es beschreibst, klingt es wirklich so. :)
    Ach, ich lese eure Beiträge so gerne, dass ich gar nicht anders kann als hier vorbeizuschauen. :)
    Wir wünschen Tine viel Erfolg bei der Masterarbeit. :)

    Liebe Grüße
    Marina und SuB Leo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tine: schockiert, ich: freudig :'D
      Eben, nur her damit! Es tut mir immer weh Tine "leiden" zu sehen, wenn sie mal wenig Zeit zum Lesen hat, also soll sie mir ganz viele neue Buchis besorgen ;)
      Das freut uns beide sehr!! ♥
      Danke ♥

      Löschen
  3. Huhu!

    Komisch, Mikka hat mich heute auch entsetzt angeguckt, als ich ihr sagte, dass heute der 20. ist... Dabei hat sie nicht mal die Entschuldigung, dass sie eine Masterarbeit schreibt!

    In "Die Blutlinie" hat Mikka vor ein paar Tagen mal reingelesen! Sie macht da gerade diese Aktion, wo sie in SUB-Bücher reinliest, um zu gucken, welche davon sie überhaupt noch lesen will. (Die liegen zum Teil schon einige Jahre auf dem SUB.) Jedenfalls haben ihr die ersten 50 Seiten von "Die Blutlinie" schon sehr gefallen.

    Vom Bücherboot haben wir auch schon sehr unterschiedliche Meinungen gehört, deswegen hat Mikka gar keine Lust mehr auf das Buch. (Gut, dass sie es noch nicht gekauft hat.)

    Hier ist mein Beitrag für diesen Monat, wenn du mal reinschauen möchtest.

    LG,
    SUBine, Mikkas SUB

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sachamal, in welcher Zeit leben unsere Besitzerinnen denn?? :D
      Das klingt gut! Tine möchte mich auch mal aussortieren, nimmt aber immer mal nur ein paar Bücher weg, weil man ja doch irgendwann mal Geld dafür ausgegeben hat (auch wenns nicht viel war) und man dafür nicht mehr so viel bekommt, da wäre wenigstens der Nutzen da, wenn sie die Bücher doch noch liest. Komplizierte Gedankengänge, ich weiß :'D
      Tine rät auch vehement ab *Tine gestikuliert wild im Hintergrund
      Natürlich! Immer!
      lg, Michl (& Tine)

      Löschen
  4. Hey,

    mein SuB hat sich im Laufe des Jahres ähnlich wie deiner entwickelt - ich habe zunächst gut abgebaut, aber durch Uni-Stress hatte ich gerade in den letzten beiden Monaten kaum Zeit zum Lesen und so ist mein SuB nun auch auf einem neuen Rekordstand angelangt, auch wenn mich das nicht wirklich stört. Ich hoffe aber, dass es mit der Masterarbeit gut läuft? :) Noch viel Erfolg!
    Von deinen vorgestellten Büchern habe ich bisher nur "Die Blutlinie" gelesen, aber das Buch hat mir sehr gut gefallen. "Das Meer in deinem Namen" habe ich auf der Wunschliste und "Ein letzter Brief von dir" klingt interessant, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob es wirklich etwas für mich wäre.
    Unser Beitrag

    Hab einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähem, ich hab auch nen Rekordstand *lach. Im Moment ist es Tine auch egal, wenn sie wieder mehr Zeit hat, wird es sie ärgern, weil der Abbau vom Anfang des Jahres dann umsonst war... wobei, ich wäre dann jetzt noch höher, haha :'D
      Abgesehen von dem Zeitdruck, eigentlich schon.
      Klingt super! Tine liest das Genre eher weniger, aber dann kann ich sie, wenn sie wieder mehr Zeit hat, davon überzeugen es gleich zu lesen ;)

      Löschen
  5. Hallo zusammen,

    für Gegenbesuche lässt Andrea sich auch immer etwas Zeit, also keine Panik :-). Arbeit und Uni sind ja genauso wichtig wie der monatliche SUB Termin.
    Redwood Love hat Andrea schon eine Weile ins Auge gefasst. Mal sehen wie Tine es findet.
    Ein letzter Brief von dir liegt hier auch schon ein paar Jahre herum. Eigentlich schade, es klingt immer noch nach einer schönen Geschichte. Ich bezweifle, dass Andrea das Buch jemals lesen wird. Dazu bin ich mittlerweile auch viel zu umfangreich geworden und immer kommt ihr ein anderes Buch dazwischen. Tja, was soll man machen.

    Ich wünsche euch einen neuen schönen Lesemonat und wenig Stress.
    Liebe Grüße
    SUBBI

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann sind wir beruhigt ;)
      Tine fand es abgesehen von Kleinigkeiten gut. Rezi ist seit gestern online, wenn du sie lesen magst.
      Das ist echt schade. Ich hab auch einige Kandidaten hier. Damals hätte man sie noch gelesen, aber jetzt weiß man, dass sie noch ewig auf unseren Stäpelchen liegen und wahrscheinlich nie gelesen werden *schnief
      Wird wohl nichts werden, aber Danke! ♥

      Löschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.
Ich freue mich über jeden Kommentar und den Austausch mit dir!