Montag, 10. Februar 2014

{Rezension} The wedding von Nicholas Sparks

Titel: The wedding
Autor: Nicholas Sparks
Deutscher Titel: Ein Tag wie ein Leben
Verlag:
Erscheinungsjahr: 
Seitenzahl:
Reihe: ("Fortsetzung" zu The Notebook/Wie ein einziger Tag),
           man kann die Bücher unabhängig voneinander lesen, aber es wäre schöner The Notebook vorher gelesen zu haben.



deutsches TB-Cover














                                               Inhalt                                              
  
After thirty years, Wilson Lewis ist forced to face a painful truth. His wife, Jane, has fallen out of love with him, and it is entirely his fault.
Despite the shining example of his in-laws, Noah and Allie Calhoun, and their fifty-year love affair, Wilson is unable to express his true feelings. He has spent too little time at home and too much at the office. Now his daughter is about to marry, and his wife [... → Spoiler]. But if Wilson is sure of anything, it's this: His love for Jane has grown over the years, and he will do anything he can to save their marriage. With the memories of Noah and Allie's inspiring life together as his guide, he vows to find a way to make his wife fall in love with him ... all over again.



                                           Charaktere                                          

Wilson ist etwas über 50 Jahre alt und schon seit 29 Jahren mit seiner Frau Jane verheiratet. Seine Liebe zu ihr ist jeden Tag gewachsen, weshalb er auch ein schlechtes Gewissen hat, dass er in all den Jahren oft in seiner Kanzlei gearbeitet hat, statt bei ihr zu sein.
Jane ist Wilsons Ehefrau. Sie ist sehr enttäuscht darüber, dass Wilson den 29. Jahrestag ihrer Hochzeit vergessen hat und hat die Liebe zu Wilson größtenteils verloren.
Anna, Leslie und Joseph sind die Kinder der beiden und schon erwachsen. Sie studieren oder arbeiten an anderen Orten, weshalb sie seit längerer Zeit von zu Hause ausgezogen sind. Die drei sind sehr sympathische Charaktere. Anna kleidet sich nur schwarz, Leslie ist die ruhigere der drei und Joseph ist sehr kritisch.
Noah ist Janes Vater und ist bereits über 80 Jahre alt. Er wohnt in einem Seniorenheim, in das er mit seine Frau Allie vor Jahren gezogen ist, da sie Alzheimer hatte. Leider ist sie schon vor einigen Jahren verstorben.


                                        Meine Meinung                                       
  
Die Geschichte wird aus Wilsons Sicht mittels der Ich-Perspektive beschrieben. Zunächst erzählt er, dass er den 29. Jahrestag der Hochzeit mit seiner Frau Jane vergessen hat. Danach berichtet er ausführlich, wie er Jane kennengelernt und sich in sie verliebt hat. Auch analysiert er seine Ehe und geht auf seine Fehler, die er in den 29 Jahren gemacht hat, ein. Währenddessen beschließt seine Tochter Anna, in der Gegenwart, zu heiraten. Da sie möchte, dass ihr Opa auch dabei sein kann und er sehr krank ist, muss die Hochzeit in sehr kurzer Zeit organisiert werden. Während Jane mit ihr die Blumen, das Kleid und vieles mehr auswählt, hilft Wilson bei der Vorbereitung der Location. Hier beinhaltet die Geschichte immer wieder Rückblenden in Wilsons jüngere Jahre. Nun versucht er, seiner Frau in der stressigen Zeit zu unterstützen und bereitet z. B. das Abendessen vor. Da er den 29. Jahrestag vergessen hat, bereitet er für den 30. Jahrestag ihrer Hochzeit etwas ganz besonderes vor.
Die Geschichte beinhaltet immer wieder schöne Details, die mit viel Liebe von Nicholas Sparks ausgearbeitet wurden. Z. B. sitzt Noah jeden Tag auf einer Bank am Fluss um einen Schwan zu füttern, weil er glaubt, dass seine verstorbene Frau Allie so zu ihm zurückgekehrt ist. Schwäne sind Tiere, die ein Leben lang mit dem Partner zusammenbleiben. Ich finde das total schön, romantisch und rührend. Deshalb hatte ich oft Tränen in den Augen.
Aber auch, weil Nicholas Sparks mal wieder so berührend schreibt. Die Gefühle, die er beschreibt, fliegen aus den Buchseiten heraus und sind so präsent, dass man selbst das Kribbeln im Bauch verspürt. Der Leser merkt ganz genau, dass Jane über die Jahre die Liebe zu Wilson im Alltagstrott verloren hat und auch enttäuscht darüber ist, dass er oft nicht da war und den 29. Hochzeitstag vergessen hat. Wilsons Gefühle wurden auch wunderbar beschrieben. Er liebt seine Frau wie am ersten Tag. Deshalb tut es ihm unglaublich leid, dass er oft nicht für sie da war oder Fehler begangen hat, die er jetzt sehr bereut. Sein Wunsch, seine Ehe retten und die Liebe von Jane wieder entfachen zu können ist so groß und für den Leser so greifbar, dass man mit ihm mit fiebert und ihm wünscht, sein Plan möge gelingen.
Das Ende beinhaltet eine 360°-Grad Wendung, die ich nie für möglich gehalten hätte. Wie die Spannung in Thrillern, steigt hier die Liebe und die Vorfreude auf ein sehr rührendes (und vielleicht auch romantisches) Ende und würde zum Schluss so gewaltig sein, sodass der Leser kaum noch zu Atem kommt. Doch Nicholas Sparks hat am Ende etwas ganz Besonderes beschrieben, wodurch das Buch noch viel schöner wird und die Geschichte um Wilson und Jane erst perfekt macht.





                                           Das Englisch                                          
 
Der Roman ist sehr gut zu lesen. Es kamen kaum Wörter vor, die ich nicht kannte oder deren Bedeutung man sich nicht aus dem Kontext ableiten konnte.


                                                Fazit                                               

 
Wilson erzählt in „The wedding“ wie seine Ehe mit Jane verlaufen ist und dass er den 29. Hochzeitstag vergessen hat. Mit viel Liebe entwirft Wilson eine Idee zum 30. Hochzeitstag, die vielleicht Janes Gefühle gegenüber Wilson wieder vertiefen könnten. Mit wunderbaren Details und Nicholas Sparks‘ Fähigkeit die Gefühle dem Leser hautnah zu vermitteln wir diese Liebesgeschichte wiederum zu etwas ganz besonderem.



5 von 5 Buchstabenhaufen

Kommentare:

  1. Das Buch hört sich unheimlich schön an! Tolle Rezension:)
    Dein Blog ist richtig schön!
    Alles Liebe und ich wünsche dir eine wundervolle Woche!
    <3
    Catherine von
    cathslovleybooks.blogspot.de/

    AntwortenLöschen