Samstag, 10. September 2016

{Lesenacht} Mädelsabend bei Der Duft von Büchern und Kaffee & Meine Welt voller Welten

Hey,

da ich heute abend sowies vor hatte nur zu Lesen (bzw. auch etwas zu Bloggen) kommt mir der Mädeslabend von Tanja und Leni wie gerufen. 

 Mädelsabend


18:06

Ich lese heute "Ein Buchladen zum Verlieben", was momentan leider eher zum Einschlafen denn zum Verlieben ist. Hab bereits die Hälfte gelesen (204/446) und mittlerweile auch kaum noch Hoffung, dass es besser wird -.-

Wo spielt deine Geschichte? In welchem Jahr befinden wir uns? Wie ist die allgemeine Stimmung dort?
Die Geschichte spielt in einer winzigen Kleinstadt in Iowa. Die Stadt Broken Wheel hat ihre beste Zeit schon gesehen, ist halb verlassen (Gebäude & Geschäfte) und die Einwohner sind überwiegend ältere Leute. Die Grundstimmung ist getrübt. Die meisten Leute sind weggezogen und nun leben dort hauptsächlich nur noch verschrobene Personen.

19:00
Liest du lieber Bücher auf Deutsch oder greifst du auch gerne mal zu einem englischen Buch beziehungsweise ein Buch in einer Fremdsprache? 
Ich lese hauptsächlich Deutsch und ab und zu auch englische Bücher. Leider komme ich seit vielen Monaten immer weniger zum Lesen, weshalb deutsche Bücher einfacher und schneller zu lesen sind. Ich möchte aber demnächst wieder vermehrt zum englischen Teil meines SUBs greifen, weil ich ansonsten seit dem Abi kaum noch Englisch brauch und es nicht ganz verlernen möchte :D
So, ich gehe jetzt Abend essen und ins Bad - und danach schau ich mal auf euren Blogs vorbei =)

20:12
Kannst du dich mit der Hauptcharakterin identifizieren? Inwiefern?

Die Protagonistin ist die Schwedin Sara, die nach Broken Wheel gereist ist, um ihre Briefreundin Amy zu besuchen. Sara ist sehr in sich gekehrt und war anfangs extrem zurückhaltend. Sie war den Bewohnern der Kleinstadt ständig reserviert gegenüber und fühlte sich fehl am Platz. Das konnte ich gar nicht nachvollziehen. Klar ist zunächst alles neu und da ich eher zurückhaltend bin, würde ich auch nicht auf jeden und alles begeistert zustürmen, aber Saras Verhalten grenzte schon fast an Abneigung. Nachdem sie sich eingelebt hat, kann sie sich nun auch behaupten. Womit ich mich aber 100%ig identifizerien kann, ist ihre Liebe zu Büchern. Ihre Beschreibungen, Gedanken und fast schon Liebeserklärungen finde ich richtig toll und schön geschrieben. Das gefällt mir richtig gut an der Geschichte.

21:03 
Stell dir vor dein Buch wird verfilmt und du darfst die Rollen besetzen, welcher Schauspieler/welche Schauspielerin würde als erstes eine Rolle bekommen und welchen Buchcharakter stellt er/sie dar?
So eine schwierige Frage, ich kenn mich mit Schauspieler/innen überhaupt nicht aus :D Sara müsste auf jeden Fall eine Schauspielerin spielen, die immer Rollen von unscheinbaren Personen übernimmt und sehr introvertiert ist. Ähhm ja, da fällt mir jetzt echt niemand ein... ;D

22:11
Gib uns einen kurzen Überblick über deine heutige Reise mit den Charakteren deines Buchs. Freust du dich schon diese Reise demnächst fortzusetzen oder hat die Geschichte bislang gar nicht so sehr deine Neugierde geschürt?
Habt ihr Wünsche oder Anregungen fürs nächste Mal?
Die Langeweile im Buch ist nicht wirklich verflogen, aber momentan stört sie gar nicht mehr. Vielleicht habe ich mich daran gewöhnt? Ich bin aber trotzdem froh, wenn ich das Buch beendet haben werde und bin gespannt, wie es mir rückwirkend gefallen wird.
Ich fand den Abend heute echt schön. In so einer kleinen Gruppe kann man auch oft genug miteinander schreiben und trotzdem noch lesen. Die Fragen fand ich auch toll und interessant =) Also Danke Tanja und Leni fürs Organisieren! =)
Ich werde jetzt noch bis 23:00 Uhr weiterlesen.

22:55
Hab jetzt noch auf euren Blogs und auf wasliestdu gestöbert und nichts gelesen... jetzt aber noch, vielleicht bis halb 12. Werde auch langsam richtig müde... 
 .

Kommentare:

  1. Huhu Tine,

    wie schön, dass der Mädelsabend heute so passend für dich abgehalten wird. Ich freue mich wirklich total, dass du dich uns heute anschließt. ♥ Dein Buch kannte ich bisher noch gar nicht und das Cover, sowie der Titel sehen wirklich unglaublich süß aus. Scheinbar ist die Geschichte aber nicht ganz so prickelnd, wie es scheint. Ich bin wirklich gespannt, was du heute noch alles darüber berichten wirst und ob es sich nicht vielleicht doch noch positiv entwickelt. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich auch dabei zu sein =) Gemeinsame Leseabende sind echt toll!
      Durch den Klappentext habe ich mir eine Geschichte mit mehr Charme vorgestellt...

      Löschen
    2. Ich finde gemeinsame Leseabende auch klasse. *-*
      Das kann ich absolut nachvollziehen. Das komplette Buch strahlt ja bereits durch die äußere Hülle einen gewissen Charme aus, aber wenn der Inhalt nicht mitziehen kann, dann bringt das alles nichts. Wirklich Schade! =/

      Die Protagonistin scheint auch ihre Ecken und Kanten zu haben. Gerade ihre Liebe zu Büchern, würde mich jetzt aber wieder neugierig machen. Dass man teilweise Liebeserklärungen zu lesen bekommt und das in schöne Worte gepackt wird, klingt einfach klasse. =) Ist sie dir denn im Allgemeinen unsympathisch oder hört es bei dem Punkt auf, dass du dich nur nicht mit ihr identifizieren kannst?

      Wenn man etwas weniger zum Lesen kommt, als sonst, würde ich vermutlich auch eher nur zu deutschen Büchern greifen, muss ich ja zugeben. =D Finde ich aber auch schön zu lesen, dass du gerne öfters zu deinem englischen SuB greifen möchtest, um die Sprache nicht zu verlernen. =)

      Löschen
    3. Ne, sie ist schon sympathisch. Etwas sehr ruhig und abweisend, aber das legt sich immer mehr, mit jeder Seite auf der man sie kennenlernt und je länger sie in der Stadt ist.
      Die Charaktere sind auch echt alle toll und sehr detailiert und stimmig beschrieben. An dem Buch stört mich eigentlich nur, dass der Charme fehlt. Wenn du die Leseprobe nicht ganz so schlimm findest, dann könnte dir das Buch auch einigermaßen gefallen.
      =)

      Löschen
    4. Das freut mich total für dich, dass dir die Protagonistin sympathisch ist. Die Charaktere hören sich generell sehr toll an. Ich finde es gibt der Geschichte immer eine positive Stimmung, wenn man als Leser die Charaktere mag. Dann drücke ich mal die Daumen, dass die Langeweile im Buch noch verfliegt und es nicht zu langatmig wird, wodurch vielleicht doch noch ein gewisser Charme entsteht. Wird es am Ende eine Rezension von dir zu diesem Buch geben? Auf deine Endmeinung bin ich ja mittlerweile nur zu gespannt!

      Dann wünsche ich dir heute noch viel Spaß beim Lesen. Es hat mich unglaublich gefreut, dass du mit dabei warst und uns einen kleinen Einblick zu deinem Buch gegeben hast. ♥

      Löschen
    5. Ich nehme es mir auf jeden Fall vor. Möchte vorher noch ein paar andere Bücher rezensieren, aber dieses hier danach eigentlich auch.
      Hat mich auch sehr gefreut, war echt toll heute abend =)

      Löschen
  2. Hey,
    der Buchtitel 'Ein Buchladen zum Verlieben' hört sich ja richtig gemütlich an. So richtig heimelig und gemütlich. Eben ein Buchladen auf dem Land.

    Viel Spaß beim Lesen,

    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso habe ich mir die Geschichte auch vorgestellt, aber leider fehlt der Charme =(

      Löschen
    2. Ist es mittlerweile besser geworden?

      Löschen
    3. Nein, aber es stört mich momentan nicht mehr. Muss mal sehen, wie ich es dan nach Beenden des Buches finde =)

      Löschen
    4. Ja, manchmal stellt man sich irgendwie auch ein Buch vor und dann geht es in die komplett andere Richtung. Man ist zwar nicht enttäuscht wie das Buch geschrieben ist, aber man ist auch nicht wirklich zufrieden, da man sich es eben anders vorgestellt und gewünscht hat.

      Löschen
    5. Genau so empfinde ich gerade.

      Löschen
  3. Hallo Tine,
    oh wie schade, dass die Geschichte noch nicht zu fesseln weiß. Das Cover und der Titel haben mich spontan gleich angesprochen. Ich kann sehr gut verstehen, dass du dir das Buch gekauft hast.
    Vielleicht macht das Lesen etwas mehr Spaß, wenn du dich beim Mädelsabend ein wenig darüber unterhalten kannst. Ich drücke dir auf jeden Fall die Daumen, dass da noch was Spannendes passiert.
    Gerade die verschrobenen Einwohner bieten ja eigentlich Potential. Ich bin auf jeden Fall gespannt, was du heute noch berichten wirst :o)
    Ganz liebe Grüße Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe es =). Ich lese auch immer ganz schnell, damit ich schneller durch bin, dann sehe ich, wie viel ich noch vor mir habe und guck genervt in der Gegend umher :D
      Das stimmt. Die Charaktere sind auch individuell und sehr gut ausgebaut.

      Löschen
    2. Oh, das kenne ich nur zu gut. Man möchte das Buch dann ja auch nicht abbrechen und möchte jetzt auch wissen, wie es ausgeht. Immerhin: Wenn die Charaktere gut ausgearbeitet sind, ist das schon mal nicht schlecht. Welcher Charakter gefällt dir denn bislang am besten?

      Löschen
    3. Hm, an der Protagonistin Sara gefällt mir ihre Liebe zu Büchern. Ihre begeisterten Beschreibungen sind das beste am Buch. Ansonsten finde ich Tom toll, auch wenn man nicht so viel von ihm erfährt. Aber ist ein solider Mann, der mir sehr sympathisch auffällt.

      Löschen
    4. Welche Rolle übernimmt Tom in der Geschichte? Steht er mit Sara in einer Art in Verbindung? Gibt es vielleicht sogar eine Liebesgeschichte?

      Löschen
    5. Er ist einer der Bewohner und hat die Rolle vom Junggesellen, der handwerklich begabt ist. Ja, die beiden werden sich bestimmt ineinander verlieben bzw. der Leser merkt, dass sie es eigentlich schon sind, aber sie bestreiten es beide noch. Gerade eben habe ich gelesen "Es war natürlich kein Rendevouz. Tom hoffte bloß, dass Sara das auch wusste", einige Absätze später "Es war natürlich kein Rendevouz. Sara hoffte nur, dass Tom nicht glaubte, sie hätte es so gemeint". Hmm... jaaa... :D

      Löschen
    6. Okay... das klingt schon sehr so, als würde sich da was anbahnen. :o) Wie ist es denn mittlerweile mit dem Buch? Gefällt es dir ein wenig besser oder fehlt immer noch ein wenig Spannung?

      Löschen
    7. Mittlerweile ist es nicht mehr so schlimm. Keine Ahnung ob ich mich daran gewöhnt habe oder es etwas fesselnder wird. Mal schauen was ich darüber denke, wenn ich es fertig gelesen und sacken lassen habe.

      Löschen
    8. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass die Liebesgeschichte noch etwas dazu beitragen wird, dass die Geschichte fesselnder wird (?!)

      Ich freue mich sehr, dass dir der Abend gefallen hat und gebe dir absolut Recht: Die kleine Runde war total gesellig. So konnte man miteinander über die einzelnen Bücher diskutieren und hatte noch Zeit ein paar Seiten zwischendrin zu lesen. Das hat mir auch sehr gefallen.

      Also, ich muss jetzt mal dringend ins Bettchen. Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume für später :o)

      Ganz liebe Grüße Tanja :o)

      Löschen
    9. Habe ich mir auch schon überlegt. Ich lese so gerne Liebesgeschichten und die der beiden Protagonisten finde ich auch nachvollziehbar und schön.
      Danke, dir auch! =)

      Löschen
  4. Hey Tine,

    ah das Buch habe ich damals in einer Leserunde auf WLD gelesen und war auch nur so mäßig begeistert - einfach, weil es bei Weitem nicht so toll war, wie erwartet. Hier mal meine Rezi dazu, falls es dich interessiert: Rezension von Anna

    Durch meinen Job gibt es ab und an zumindest englische Texte zu lesen, aber ansonsten nutze ich es auch kaum noch... :( aber so richtig Lust, Englische Bücher zu lesen, habe ich nicht. Zumal ich ja viel eher den Fokus auf meinen SuB richten will. :)

    Alles Liebe,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, werde sie gleich mal durchlesen. Solange es nicht schlechter wird, ist es noch ganz okay, bin aber trotzdem froh, wenn ich durch bin :D
      Ohja, der SUB :D Deshalb lese ich auch zur Zeit nur auf Deutsch, hab aber auch noch einige englische Bücher aufm SUB, die ich bald lesen möchte.

      Löschen
    2. Ja das Buch war okay - aber aufgrund des Titels hatte ich natürlich damals auch eine hohe Erwartung und die hat es nicht gehalten. Ja, die Protagonistin liebt Bücher - das fand ich auch toll. Aber es hat nicht gereicht.

      Haha wir und unsere SuBs, aber sie machen das Lesen spannend. ^^

      Löschen
    3. Hihi, ja. Mir ist er zwar zu groß *Michl mault im Hintergrund; aber ich finde es toll so viele verschiedene Geschichten hier zuhaben, die ich sofort lesen könnte.

      Löschen
  5. Wie viele Seiten hast du denn noch vor dir? Ich erinnere mich, dass es sich zum Ende hin flotter gelesen hat... also go go go *mit pompoms wedel*

    Ich mag es in so kleinen Gruppen auch mehr - da man, wie du sagst, Zeit hat, um bei allen zu schauen, zu plaudern und trotzdem noch zum Lesen kommt. :)

    Alles Liebe und dir einen tollen Abend,
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Juhuu, das motiviert mich jetzt total! Sind noch ca 150 Seiten. Werde ich heute nicht mehr schaffen, aber kanns dann morgen (endlich :D) beenden.
      Danke ♥, gute Nacht! =)

      Löschen