Donnerstag, 20. Oktober 2016

{Aktion} Mein SUB kommt zu Wort #7

Hey meine allerliebsten SUB-Freunde =),
heute ist endlich, endlich wieder der 20., wuhuuuuuuuuuuu! :D


eine wunderbare Aktion von Annas Bücherstapel


1. Wie dick bist du aktuell (Du darfst entscheiden, ob du nur Print oder eBook & Print zählst)

Haha! Läuft da nicht gerade irgendeine Wette äh nein Schätzung über meine Größe am Ende des Jahre? Und war da in dem Post nicht irgendwie die Rede von Abbau? :D Nun ja... Ich glaube, wenn ich sage, dass ich diesen Monat definitiv wachsen werde bzw. bisher schon reichlich bin, dann lehne ich mich nicht sehr weit aus dem Fenst-ähh Regal! Umm, jaaa.... meine aktuelle SUB-Zahl beträgt *Trooooomelwirrrrrbel 238 *Tusch. Immer wenn Tine ein neues Buch auf meine Stapel legt, sagt sie, sie musste es unbedingt haben. Also, alles in Butter, nä?? ;)


2. Wie ist die SuB-Pflege bisher gelaufen – zeige mir deine drei neuesten Schätze! 
Wollen wir wirklich schon heute den Post vorbereiten? So ein Tag davor?? Das ist schon etwas riskant, sonst ist diese Frage nicht auf dem neuesten Stand *grübel. Ähh, Tine?

Tine: Hmm... *von ihrer Was-ich-alles-mit-zur-Messe-nehmen-muss-Liste aufschau
Michl: Wolltest du nicht zur Post und ne Büchersendung holen??
Tine:  Hmm... ja, eigentlich schon *die Aufmerksamkeit auf ihre Liste lenk
Michl: Keine Angst, der Laptop funktioniert noch einwandfrei, wenn du wieder da bist, kannst mir vertrauen *auf Tastatur rumhack - Ahhh, was hab ich gemacht? *geschockt auf Bildschirm starr
Tine: Waaaas?? Was hast du gemacht? *erleichter erkenn, dass er nur den Post geschlossen hat und noch alles Getippte da ist
Türklingel: *Dingdong
Michl: *große Augen mach

Tine: *grinst verschämt und geht nach unten
Michl: Moment Leute! Da müssen wir mal kurz warten *ungeduldig auf Stuhl rumhops
*Tine kommt zurück, ein kleines Amazon-Päckchen unter dem Arm
Michl: Büüüüüücher!! Ich will aufmachen! *sich auf Tine stürz 
Tine: Moment!! O.o *Päckchen auf Bett leg. Okaayyy, mach!
Michl: *reist begeistert das Päckchen auf. Wieder 2 Bücher! *große Augen mach

Tine: Nur eines, das andere ist nicht für mich-
Michl: Jajaaa, immer diese Ausreden! *Augen verdreh
Tine: Doch, das ist für Dani, bei der ich in Frankfurt übernachten darf
Michl: Hmpf, klingt plausibel *Buch weiterreich und das andere auf sich drauf platzier. Also doch ein Buch mehr, ich habs doch gesagt! Hab ichs nicht gesagt??
*Tine packt im Hintergrund das Buch ins kleine Dankeschön-Päckchen
Michl: Soderle. Mein neuestes Buch, das erstmal ausgiebig von den anderen SUBis begrüßt wird ist Road to Hallelujah. Das möchte Tine bis zur Buchmesse lesen und dort signieren lassen *verwundert auf Kalender starr. 
Das nächste Buch ist Eine Geschichte der Zitrone. Für das Buch hat sich Tine auf wasliestdu für die Leserunde beworben, nicht gewonnen und dann unglü- ähh glücklicherweise auf ebay für einen Euro entdeckt. Jetzt kann sie auch mitlesen ;) Der Klappentext klingt ja echt gut *Buch hinten kurz anschau
Und Nummer 3 im Bunde ist *durch die ganzen Neuzugänge wühl - Die Tage, die ich dir verspreche. Das soll wohl sehr, sehr gut sein, da bereits eine 2. Auflage gedruckt wurde. Tine möchte es vor der Messe gelesen haben und dort die Autorin treffen um eine Signatur abzustauben *deja vu.


3. Welches Buch hat dich als letztes verlassen, weil gelesen? War es eine SuB-Leiche, ein Reihen-Teil, ein neues Buch oder ein Reziexemplar und wie hat es deinem Besitzer gefallen (gerne mit Rezensionslink)?
 
Das war Coherent von Laura Newman. Ich habe das Buch kaum zu Gesicht bekommen. Kaum da, wurde es mir auch schon entrissen und gelesen. Dabei ist es so hübsch türkis *bewundernd zum Zu-Rezensieren-Stapel späh. Tine hat es leider nicht so gut gefallen. Hauptsächlich war daran der Klappentext Schuld, weil die Geschehnisse, die angekündigt werden, erst in der zweiten Buchhälfte passieren. Das war zwar kein schlimmer Spoiler, aber deshalb hat sich die Einführung in die Geschichte für Tine so lang gezoooooogen. Außerdem war die Protagonistin und die Liebesgeschichte typisch Jugendbuch. Werden wohl 2,5 Sterne - leider. Naja, muss Tine ein Buch weniger mit nach Frankfurt zum Signieren schleppen ;)

 

4.  Lieber SuB, hast du schon einmal erlebt, dass deine Besitzerin eine Leseflaute hatte? Wie hat sich das angefühlt und hast du versucht, etwas dagegen zu unternehmen? (Frage von Birdy) 
Eventuell. :D Tine hat mal vor ein paar Jahren Plötzlich Fee - Sommernacht gelesen und konnte sich kaum dafür begeistern, obwohl sie eigentlich die Idee, den Schreibstil und die Charakter ganz toll fand, aber irgendein angenehmes Lesegefühl hat sich dabei nicht eingestellt. Das war am Anfang der Prüfungszeit und Tine vermutet, dass sie deshalb in eine kleine Leseflaute gerutscht ist. Also hat sie das Buch abgebrochen (hatte gerade mal nur noch ca 150 Seiten bis zum Ende und Tine bricht ja niee, absolut nie Bücher hab), gelernt und nach den Prüfungen andere Bücher gelesen. Bin mir nicht ganz sicher, ob das wirklich eine Leseflaute war, Tine kann mir auch nichts zufriedenstellendes dazu sagen. Also entweder 1) hatte sie eine Leseflaute, 2) das Buch war schlecht O.o oder 3) es lag schlicht und ergreifend an der stressigen Prüfungsphase. Das ist ja immer so ne Sache, nä? Tut mir richtig im Tintenherzen zwischen den Seiten weh. Ansonsten ist Tine frei von solchen Krankheiten wie Leselflauten *schüttel.

 

Tine fährt morgen zur Frankfurter Buchmesse und will mich nicht mitnehmen! *empört schau. Ich hab ihr dann gesagt, sie soll mir was Schönes mitbringen ;) *2 Sekunden verstreichen. Baohh, der war gut! Haha :D

Euer Michl ;)

PS: Nach der Buchmesse schauen Tine und ich dann auch bei euch vorbei. Und zwar bei jedem - die letzten Monate sind uns ein paar tolle Posts entgangen...

Kommentare:

  1. Guten Morgen!

    Hach Tine, dein SuB ist so süß! :D Die neuesten Bücher auf deinem Stapel sind sehr interessant. "Road to Hallelujah" habe ich schon gelesen und fand es okay. "Die Tage, die ich dir verspreche" klingt gut...da bin ich mal gespannt auf deine Meinung und wünsch dir schöne Tage auf der Messe! "Coherent" habe ich auf meinem SuB, den Klappentext (glücklicherweise) dazu aber nicht mehr im Kopf.

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    PS: Gefällt dir MEIN BEITRAG zur Challenge der Protagonisten? Dann gib ihm bitte jetzt deine Stimme und vote für mich! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ähh, danke =)
      Michl: Wieso ähh? Ich bin süß. *Kopf schiefleg und lächl
      Die Tage, die ich dir verspreche ist sooo gut! Rezi kommt hoffentlich auch bald. Danke, auf der Messe wars so toll!
      lg =)

      Löschen
  2. Hallo Michl und Tine, :)
    "Coherent" ich gut. Schade, dass es dir nicht so gut gefallen hat. Und Plötzlich Fee Sommernacht fand ich grandios. :) Gerade lese ich auch den vierten Band. :) Prüfungszeiten sind immer schwierig. :-/

    Liebe Grüße
    Marina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, ohje :D, und ich mochte die Bücher nicht so =/ Wobei es immer irgendwie an etwas anderem lag und nicht am Buch. Es tut mir auch voll leid, dass ich auf Plötzlich Fee gar keine Lust mehr habe =(
      Das stimmt, in vielerlei Hinsicht :D

      Löschen
  3. Hahahaha. Wie toll Deine Tine zu Dir ist. Schön, dass sie Dich immer wieder mit neuen Freunden beglückt. Und ich kann mir die Aufregung bei einem Klingeln schon vorstellen. Das ist hier nicht anders. Aber bei uns ist es oft heimlich, da sie die Packstation gerne nutzt. Manchmal werde ich wach und da blinzelt mich ein Neuling ängstlich an. Aber bei uns ist es immer sehr nett. Da fühlen sich die Bücher sehr wohl. Meine SuB Tante hat während ihres Studiums wenig gelesen, da sie immer schlechtes Gewissen hatte. Sie soll doch lernen und nicht lesen. Dabei ist meine Grösse auch so angewachsen. Das habe ich dem Studium zu verdanken...Denn je weniger Zeit sie zum lesen hatte um so mehr hat sie für mich zum Trost mitgebracht...hahaha....Tja..diese Psychologie..;-);-)LG cully

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja, der Bücherstrom soll bitte nie siegen ;)
      Letztes Sommer- und Wintersemester hatte Tine auch ein Modul, weshalb sie kaum zum lesen gekommen ist. Das merkt man auch in der Jahresstatistik ganz stark. Aber ich freue mich nicht auf das Ende ihres Studiums, denn die ersten Jahre im Job werden womöglich noch schlimmer werden *Angst vor der Zukunft krieg. Genauso ist es bei Tine in der Prüfungspahse auch, da braucht sie was Positives und bringt mir ganz viele Bücher :D Solange ich noch gefüttert werde... ;)

      Löschen