Montag, 11. April 2016

{Neugänge} Das Jahr des Taschenbuchs #3

Hallo,


heute könnt ihr wieder mal die Bücher für Das Jahr des Taschenbuchs sehen. Die Aktion wurde von Ramona (Kielfeder) und Petzi (Die Liebe zu den Büchern) ins Leben gerufen. Mehr Infos findet ihr hier oder auf deren Blogs. Habe die Bücher bereits vor Ostern bestellt, aber Thalia war dermaßen lahm mit der Verbuchung des Geldeingangs und der Versendung...
Dieses Mal habe ich sogar mehr als nur ein Buch gekauft:




Ich habe mir endlich die Trilogie von Stephanie Perkins, die auch bereits vollständig ins Deutsche übersetzt wurde, gekauft. Hab nur Gutes über die Bücher gehört, außer vom letzten Teil - aber darauf lass ich es ankommen ;) Eigentlich kaufe ich mir nie ganze Reihen, aber mit dem 20%-Gutschein von Thalia musste ich einfach zuschlagen. Außerdem würde ich sonst nie dazu kommen... Kennt ihr das? Ihr habt Bücher auf der Wunschliste, die euch sehr interessieren und ihr euch sehr sicher seid, dass sie euch gefallen werden, aber besorgt sie euch trotzdem nie?




Anna and the french kiss (Herzklopfen auf Französisch)
Ein Jahr in Paris? Anna könnte sich Besseres vorstellen, als in einem Land zur Schule zu gehen, dessen Sprache sie nicht spricht. Und dafür muss sie auch noch ihren Schwarm in Atlanta zurücklassen … Doch schon bald lernt die angehende Filmkritikerin das französische Leben zu schätzen: echter Kaffee, wunderschöne Gebäude und Kinos wohin man schaut! Vor allem der attraktive, und bereits vergebene, Étienne führt Anna durch das schöne Paris – und wird zu ihrem besten Freund. Doch als ihre Freundschaft immer enger wird, sind beide verunsichert – und das nicht nur, weil Étienne eine Freundin hat …


Lola and the boy next door (Schmetterlinge im Gepäck)
Lolas Leben ist nicht nur außergewöhnlich, sondern auch ziemlich toll: Sie lebt mit ihren zwei Vätern in San Francisco, zieht jeden Tag ein anderes ausgeflipptes Outfit an und hat einen coolen Rockmusiker als Freund! Doch als auf einmal ihre ehemaligen Nachbarn nach zwei Jahren Abwesenheit wieder in das Haus nebenan ziehen, steht ihre Welt Kopf. Denn nicht nur hat ihr Calliope damals die Freundschaft gekündigt, sondern vor allem ist deren Zwillingsbruder Cricket der Junge, der Lola vor zwei Jahren das Herz gebrochen hat ...


Isla and the happily ever after (Rendezvous in Paris)
Was passiert nach dem Happy End? Isla kann ihr Glück kaum fassen: Zu Beginn ihres letzten Schuljahres in Paris sucht Josh tatsächlich ihre Nähe. Innerhalb kürzester Zeit schwebt Isla im siebten Himmel, denn Josh ist alles, wovon sie immer geträumt hat. Aber was passiert eigentlich nach dem Happy End? Als Josh von der Schule fliegt, werden die beiden auf eine harte Probe gestellt …


Und dann habe ich noch ein deutsches Buch mit in den Warenkorb geschmissen. Ich habe es bei der Vorstellung der Neuerscheinungen bei Brina entdeckt und musste es spontan haben.


Almost
Drei Jahre ist die Nacht her, die das Leben der heute siebzehnjährigen Jess für immer veränderte. Nun will Jess nichts mehr, als wieder ein normales Leben führen - und dazu braucht sie 1. das Sommerpraktikum bei der Firma geekstuff.com, 2. ein soziales Leben und 3. einen Freund. Denn nur, wenn sie all das hat, werden ihre Eltern ihr glauben, dass alles wieder okay ist bei ihr, und sie endlich wieder ein normales Leben führen lassen. Als ausgerechnet ihr Mitschüler Gray sich als Mitkonkurrent für das Praktikum entpuppt, bietet sich für Jess die perfekte Lösung für alle drei Punkte: Sie teilen sich den Job, Gray bekommt das ganze Geld und tut dafür so, als wäre er ihr Freund. Was Jess aber nicht weiß: dass Gray seine ganz eigenen Gründe hat, sich auf den Deal einzulassen.






Habt ihr davon schon etwas gelesen?
Habt ihr auch Bücher auf der WL, die ihr euch endlich mal besorgen müsstet?



Eure Tine =)

Kommentare:

  1. "Anna and the French Kiss" habe ich sehr gerne gelesen. Eine schöne kurzweilige Geschichte! Die beiden anderen Bücher der Reihe werde ich auf jeden Fall auch noch lesen. :)

    AntwortenLöschen