Donnerstag, 10. September 2015

{Neuzugänge} Juli - Teil II

Hey,

nach der ganzen Neuzugängeflut im Juni und Juli zeige ich euch heute den Rest und demnächst die vom August. Und dann kann ich hoffentlich mehrere Monate in einen Post packen ;D



 Ja, Weihnachtsbuch im August :D Meine Schwester hat bei rebuy bestellt und da konnte ich nicht wiederstehen mir ein paar Bücher mit zu bestellen. Deshalb habe ich ganz viele, die auf meiner Wunschliste stehen, in den Warenkorb gepackt und die vier billigsten drinnengelassen. Dabei war auch All I want for Christmas, das Pia von Pias Zeilenblicke (Blog + YT) empfohlen wurde.



Dass Kirschblütentage darunter war, hat mich richtig gefreut, denn ich habe von Nancy Salchows vieeeelen Büchern noch keines gelesen. Somit habe ich die Chance es endlich mal zu tun.




 
Gefühlsgewitter aus der make it count -Reihe ist ein New Adult -Buch, das mir wirklich sehr gefallen hat, weil 1) es nicht ganz sooo viele erotische Szenen gibt und 2) die Liebesgeschichte im Vordergrund steht und echt toll & authentisch war. 4 Sterne hat das Buch von mir bekommen. Übrigens erscheinen die bisherigen 4 Teile im Knaur-Verlag. Diese werden im Oktober, Dezember, Februar und April erscheinen.



Die ersten beiden Teile von Das Tal haben mir nicht ganz so gut gefallen. Ich hab mir das irgendwie dramatischer und eben auch das Tal und nicht die Bewohner als die böse Kraft vorgestellt. Am Ende des zweiten Bandes gab es aber ein Detail, das mich echt überrascht hat und ich hoffe, dass Der Sturm jetzt einfach besser wird.



Liebten wir habe ich für die Leserunde auf wasliestdu? gewonnen. Es war das erste Buch von Nina Blazon, deren Schreibtstil wirklich toll ist. Das Buch hat mir sehr gefallen und war auch eine Art Familiengeheimnisroman, die ich so gerne mag. > Rezi


 
So rot wie Blut hat mich anfangs nieee interessiert. Dann war Salla Simukka auf der FBM und ich hab mir den Klappentext durchgelesen, der mir dann zugesagt hat. Zeitlich habe ich es aber nicht mehr zur Lesung und Signierstunde geschafft, das Buch stand dann aber auf meiner Wunschliste. Auf ebay gab es So rut wie Blut für nur 1€ + Versand, sodass ich nicht wiederstehen konnte. Ja, genau so wird mein SUB immer größer...

 
Die vierteilige Reihe der Schwestern Baum von Katrin Koppold wird im Rowohlt-Verlag erscheinen bzw. ist der erste Band schon. Deswegen habe ich mir den zweiten Teil Zeit für Eisblumen, den ich bisher nur als ebook hatte, und den vierten Hoffnung auf Kirschblüten noch im alten und schöneren Design bestellt. Katrin Koppold hat noch die dazugehörigen Postkarten beigelegt, vielen Dank! So sehen die alten Cover aus:


 


 


Sommernachtswende habe ich als ebook von der Autorin zur Verfügung gestellt bekommen. Dies ist Christelle Zaurrinis Debut, das mir wirklich gut gefallen hat. Sie hat einen tollen Schreibstil, weshalb ich mich auf weitere Bücher von ihr freue. Übrigens hat sie einen Bootkube-Kanal. > Rezi






So, das waren alle restlichen Bücher vom Juli, dann kommt bald ein August-Neuzugängepost und dann erstmal laaaaaaaange (ja ok, lange ist realtiv :D) keiner.


Kennt ihr eines oder mehrere davon?
Eure Tine =)

Kommentare:

  1. Die Bücher von Katrin Koppold sehen so wunderschön aus *.* Aber ich habe es bisher versäumt, sie mir zu kaufen. Die neuen Cover sind auch nicht schlecht, aber deine Ausgaben - wunderschön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das stimmt. Die neuen sind eigentlich echt schön, aber wenn die alten Ausgaben daneben stehen... :D

      Löschen