Freitag, 18. September 2015

{Lesenacht} Bookdemon

Hey,

ich freue mich mit euch heute Abend zusammen zu lesen! =)




19:00
19:12
Ich lese Stolz und Vorurteil und bin auf Seite 256. Bisher kannte ich nur den Film mit Keira Knightley, den ich so sehr liebe. Fänds toll, wenn ich damit heute Nacht fertig werden würde.
Ich habe bis eben gegessen und schreib bis halb 8 noch etwas an einer Rezi, danach konzentriere ich mich ganz aufs lesen. Ach ja, ich lese in meinem Bett =) *in die Decke kuschel


20:00
20:20
Welches gehypte Buch hat dich bitter enttäuscht?

Das Schicksal ist ein mieser Verräter.... Ja, ich weiß! :D Ich fands auch gut, hab ihm 4 Sterne gegeben, aber nachdem ich es ziemlich spät gelesen und nur Lobeshymnen darüber gehört habe, war ich schon etwas enttäuscht. Seitdem geht es mir mit jedem Hype-Buch so... Ich habe beim Buch nur Tränen in den Augen gehabt, als sie das Anne Frank -Haus besucht haben, wegen Anne Frank eben, aber nie wegen der Liebesgeschichte von Hazel und Gus. Beim Film aber hatte ich ab der Hälfte kein trockenes Auge mehr. Durch den Film habe ich das Buch erst lieben gelernt =)

So, jetzt fang ich endlich an zu lesen, hab bisher noch ein bisschen Blogarbeit erledigt, und schaue auch bei euch anderen vorbei =)

21:00
Du hast die Wahl. Welche Romanfigur (aus alles Büchern, die du je gelesen hast) lädst du zum Kaffe ein, welche schubst du ins Feuer? >:D
Hmm, ja die Frage ist echt nicht ohne :D Also ich würde gerne mit einem Charakter, den ich sehr mochte Kaffee trinken gehen, bloß gibt es da so viele :D Ich nehme Joy aus dark canopy und dark destiny, weil ich sie und Néel sooooo gerne kennenlernen würde.
Ins Feuer schubsen würde ich Tori aus Solitaire, das ich kürzlich gelesen habe, weil sie so nervtötend schlechte Laune ohnen jeden Grund hatte. Sie ist so desinteressiert an ... allem. Und mich nerven nervige Protagonisten.

Hab in der letzten Stunde alle Blogs besucht und wieder kaum was gelesen *hust. Werde mich jetzt diese Stunde voll und ganz auf Lizzy und Mr. Darcy konzentrieren.

22:00  
22:07
Du kannst der Hauptfigur deines Buchs eine Superkraft geben. Welche ist es und warum?
Ich bin gerade an der Stelle angekommen, wo Lydia ähhh, einige von euch haben Stolz und Vorurteil noch nicht gelesen oder gesehen, deshalb verrate ich nicht mehr. Alle anderen werden wissen, worauf ich hinaus will. Deshalb würde ich mir wünschen, dass Lizzy die Fähigkeit hätte andere bzw. vor allem ihre Schwestern mehr steuern/beeinflussen zu können. Kitty und Lydia sind ja sehr kindisch, flatterhaft und unglaublich dämlich, sodass Lizzys Fähigkeit das ändern könnte.
Welche Fähigkeit würdet ihr einem Charakter aus Stolz und Vorurteil geben wollen?

23:00
Dein Lieblingsbuch wird komplett in einem Kuchen eingebacken, der alles enthält, was dir nicht schmeckt. Isst du den Kuchen, um dein Buch zu retten?
Ähh, ich muss schon sagen, die Frage ist echt genial :D Muss grad überlegen welchen Geschmack ich bei Kuche nicht mag .... hmm... nehmen wir eine Kiwi-Likör-Torte oder so :D Und ähh, ist das Buch denn eingesaut oder wenigstens in ne Plastiktüte gepackt worden? Bei ersterem wäre ich extrem wütend und würde dem Bäcker - äh ne, sag ich lieber nicht. Ich glaube, ich würde es auf jeden Fall versuchen. Die Torte muss ich ja zum Glück auch nicht ganz essen, da ich von einer Seite anfangen und zur Mitte essen kann ;) Aber ob ich eine halbe ekelhafte Torte schaffen würde... die restlichen Stücke würde ich wohl versuchen zu verschenken, ist das auch erlaubt? Oder ganz viel Schokosoße oder Sahne auf den Kuchen tun... ohje, das wird ne Kalorienbombe :D Wehe du backst mein Lieblingsbuch ein, Annabell! :P

So, hab ca. 60 Seiten geschafft und müsste nun noch 60 lesen um das Buch zu beenden. Ich versuchs mal... hoffentlich komme ich in der nächsten Stunde weit =) 

23:34
Man, hab jetzt alle Blogposts gelesen und jetzt ist schon wieder halb *wahhh. Ich geh mal weiterlesen... :D 

00:00
00:09
Mit welcher Romanfigur könntest du dir eine richtig gute Freundschaft vorstellen?
Mit Tristan und Layla aus Lieblingsmomente und Lieblingsgefühle. Die beiden sind so ein tolles paar und beide so sympathisch. Ohja... ich fahr dann mal schnell nach Stuttgart und such sie, hehe ;)

Hab noch 30 Seiten zu lesen, das möchte ich noch schaffen. "Go, go.." 

01:00
Hat sich die Lesenacht für euch gelohnt? Habt ihr euer Ziel erreicht?
Ja, hab Stolz und Vorurteil eben zu Ende gelesen. Ich fands echt toll =)
 
Fertig!! Wuhu. Bin total müde und werde mich jetzt auch schlafen legen. *gähn
Schlaft gut! =)

Kommentare:

  1. Cool, dass du auch dabei bist :) Natürlich kenne ich Stolz und Vorurteil vom Hören Sagen und vor allem eben wegen des Filmes, aber gesehen/gelesen habe ich es noch nicht :) Viel Spaß dabei!
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Musst du mal machen. Die Verfilmung mit Keira Knightley ist einer meiner Lieblingsfilme.
      Dankeschön =)

      Löschen
  2. Huhu! :)

    Schön, dass du mit einem Klassiker dabei bist! Stolz und Vorurteil möchte ich auch unbedingt noch lesen. Auch Jane Eyre ist wohl dieses Jahr noch fällig. ;) Da bin ich mal gespannt, was du so zum Buch berichten wirst und wünsch dir ganz viel Spaß beim Lesen heute Abend! :)

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mag es bisher =) Jane Eyre habe ich auch schon gelesen und fands gut, nachdem der Anfang, der von ihrer Kindheit erzählt, etwas langgezogen war.
      Danke, dir auch! =)

      Löschen
    2. Solitaire lese ich auch gerade...oder besser gesagt noch immer.^^ Irgendwie komme ich nicht weiter bei dem Büchlein. Kann gut verstehen, das du Tori nicht so mochtest. Ich weiß nicht, was ich so von ihr halten soll. Vielleicht zieht das Ende die Story wieder ein wenig hoch. ;)

      Löschen
    3. Ich hoffe, du kommst mit Solitare voran und dass es dir vieeeeel besser gefällt als mir! *Daumen drück

      Löschen
  3. Hallo,
    ich habe einen ganz tollen Jane Austen Schuber, bin aber leider noch nicht dazu gekommen ein Buch zu lesen. :(
    "Das Schicksal" habe ich vor meiner Blogzeit gelassen, sofort als das Buch rauskam, da war es noch nicht so gehypt. Der Hype kam irgendwie erst später. Ich bin sehr froh, dass ich den Hype deswegen nur am Rande mitbekommen habe. Ich habe das Buch nämlich geliebt, aber der Hype hätte es mir sicher auch madig gemacht.

    Alles Liebe
    Sophie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch mein erstes. Möchte auch unbedingt mehr von ihr lesen.
      Hatte es längere Zeit aufm SUB und wohl gleich lesen sollen. Wegen dieser Erfahrung versuche ich jetzt auch Hype-Bücher später zu lesen, wenn er abgeflaut hat, weil ich es doof finde, DSiemV nicht so gut gefunden zu haben =/

      Löschen
    2. Ja, das habe ich mir jetzt auch vorgenommen. :)

      Und zum Kaffeetrinken mit Joy komme ich mit. Sie ist eine echt tolle Prota.

      Löschen
  4. HUhu :-)
    ich mag den Film irgendwie lieber als das Buch, weiß nicht wirklich warum, aber der Film ist echt berührend. Vor allem als jemand bestimmtes stirbt :´( das war hart. Im Buch kam mir das aber überhaupt nicht so vor.
    Liebe Grüße
    Nicole die gleich mal Follower wurde :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso empfinde ich es auch! =)
      Dankeschön, das freut mich sehr =)

      Löschen
  5. Stolz und Vorurteil würde ich auch irgendwann gerne mal lesen :)
    wie findest du es so?

    lg Sally

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher gefällt es mir echt gut. Den Schreibstil finde ich toll, auch wenn ich mich erst daran gewöhnen musste und langsamer vorankomme als sonst. Ich entdecke viele Zitate wieder, die ich schon aus dem Film kenne. Und es passiert so viel mehr, was einige Szenen erst richtig erklärt. Ich war anfangs überrascht, dass man schon sehr bald erfährt, dass Darcy etwas für Lizzy empfindet, ansonsten ist die Liebesgeschichte echt toll. Darcy ist mir im Buch viel sympathischer, im Film hat er ja kaum was gesagt oder getan, wodurch man ihn näher hätte kennenlernen können. Lizzy und Jane sind auch echt toll =)

      Löschen
  6. Das ist ja definitiv ein richtiger Klassiker. Ich traue mich da noch nicht ran, weil ich die Befürchtung habe das ich überhaupt nicht mit dem Schreibstil klarkommen werde. *lach*

    Liebste Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Schreibstil ist anfangs wirklich gewöhnungsbedürftig, aber ich finde ihn toll. Ich brauch halt nur länger, als es bei anderen Büchern der Fall wäre. Man muss sich halt mehr Zeit für das Buch nehmen.

      Löschen
    2. Das glaub ich sofort.
      Vielleicht werde ich sie mir ja auch irgendwann mal vornehmen, aber im Moment ist viel leichte Lektüre dran.

      Löschen