Donnerstag, 29. Januar 2015

{Neuzugänge} Dezember


Hey ihr Lieben,

der letzter Monat ohne Einschränkung Bücher kaufen zu können, ist nun auch vorbei. Denn ab diesem Jahr werde ich verschärft meinen SUB abbauen, dazu wird auch noch ein Post online kommen (wahrscheinlich erst im Februar). Ich habe mich zwar schon im Dezember zurückgehalten, aber es gab auch viele Bücher zu Weihnachten.



Im November nahm ich an der Blogtour zu Patrica Rabs Buch Vollkommen teil. Hier könnt ihr meinen Beitrag noch einmal ansehen und hier findet ihr meine Rezi. Als Dankeschön hat sie jedem Blogger ein Plakat des Pharmagons und den Einstufungsbescheid (Brief) geschickt. Das waren übrigens u. a. auch die Gewinne der Blogtour. Danke Patricia!



Tom Sawyer habe ich in einer Grabbelkiste entdeckt, wo man sich Bücher gegen eine Spende für Bedürftige mitnehmen konnte. Ich habe als Kind viele Filme über ihn und seinen Freund Huckleberry Finn gesehen, jetzt möchte ich gerne das Buch dazu lesen.


Lieblingsmomente von Adriana Popescu stand schon seit Erscheinen auf meiner Wunschliste. Eeeeewig musste es dort verharren, bis ich dem ein Ende gesetzt und es mir zu Nikolaus gewünscht habe. Ich habe es auch schon gelesen und es mausert sich von einem gewöhnlichen Liebesroman zu einem Herzensbuch, das einen Lieblingslesemoment beschert. Damit habe ich euch zwar oft genug bei meinem Jahresrückblick genervt, aber ihr müsst es echt lesen!!


 

Einmal ans Herz gefasst, kaufte ich mir kurz darauf die Fortsetzung Lieblingsgefühle. Nicht, dass es wieder so lange dauert :D

 
Auch hier standen bzw. stehen die Bücher der Autorin schon lange auf meiner Wunschliste. Sehnsucht nach Zimtsternen ist der dritte Teil der Geschwisterreihe von Katrin Koppold. Man kann die Bücher aber auch unabhängig voneinander lesen, weshalb ich den zweiten Teil Zeit für Eisblumen schon im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks gelesen habe. Die fehlenden drei Bücher werde ich auf jeden Fall noch dieses Jahr lesen. Deshalb habe ich letzten Monat die Möglichkeit genutzt und mir neben einer öden Unilektüre gleich dieses Buch gekauft. Ab August werden die vier Bücher übrigens auch im Rohwolt-Verlag erscheinen, jedoch mit nicht so schönem Cover, wie ich finde.


Das Haus der vergessenen Wünsche habe ich auf was-liest-du? beim Adventskalender gegen Punkte eingetauscht. Ich bin sehr gespannt darauf, denn Sandra (Büchernische) war sooo begeistert davon! Mir ist aufgefallen, dass ich viel zu wenig buchige Bücher habe ;)




Watcher - ewige Jugend habe ich bei dem Adventskalender von Mein Buch, meine Welt gewonnen und auch schon gelesen. Die Rezi wird wahrscheinlich noch diesen Monat online gestellt. Bis auf ein paar Verwirrungen, hat mir das ebook echt gut gefallen.




 

Nachtsonne - Flucht ins Feuerland habe ich ebenfalls bei einem Adventskalender gewonnen. Marcel hat auf seinem Blog lit.Marcel sogar einen extra Dankespost geschrieben, weil er die Reihe so mag. Das Buch habe ich auch schon gelesen und Laura Newmans Schreibstil und Idee sind echt klasse!

Kommen wir zu den Weihnachtsgeschenken:
Die Auserwählten in der Todeszone wollte ich unbedingt bald lesen. Dann war aber das Hardcover nicht mehr erhätlich, weil Chicken House anlässlich des Kinostartes eine neue Version herausbrachte. Nach einigem hin und her habe ich dann für die schönere Ausgabe entschieden, auch wenn sie ebenfalls nicht sonderlich toll ist. Und es ist mir egal, dass die Reihe im Bücherregal nicht zusammenpasst! Es gibt drei unterschiedliche Cover im Deutschen: Das erste ist echt schrecklich und passt gar nicht zur Geschichte (hab immer an Zombies gedacht), das zweite (dieses hier) ist eigentlich ganz ok und das dritte (die TB-Ausgaben) passen perfekt zur Geschichte und sind echt schön! Hier findet ihr meine Rezension zu Band 3.
 
(Die vollständige) Maus ist kein richtiges Buch, sondern eine graphic novel. Ich interessiere mich sehr für den Holocaust und die Zeit während des 3. Reichs. Auch Anna von dem YT-Kanal zidisbücherwelt interessiert sich für die Zeit, wo ich auch das Buch entdeckt habe. Art Spiegelman erzählt darin die wahre Geschichte seines Vaters, wobei er die Juden als Mäuse und Hitler als Katze darstellt. Vor ein paar Tagen, war der internationale Gedenktag für die Opfer, hier habe ich einen Post dazu geschrieben.

Seit es den magellan-Verlag gibt und fast jeder Blogger gefühlt mindestens schon drei Bücher rezensiert hat, wollte ich auch endlich ein Buch von dem Verlag mit dem Wal haben. Ich habe mich für echt entschieden und bin echt ;) gespannt auf die Geschichte. Die Aufmachung des Buch ist ja schon wahnsinnig toll: Das intensive Rot am Buchrücken hält die beiden Kartonteile zusammen, auf dem ein Aufkleber mit Titel, Klappentext etc. zu finden ist. Sieht echt chic aus!

WeihnachtsDuftGeschichten ist, wie es der Titel schon sagt, ein kleines Büchlein mit kurzen Weihnachtsgeschichten. Letztes Weihnachten habe ich es nicht mehr geschafft, deshalb werde ich es dieses Jahr lesen.


Vier Beutel Asche habe ich beim Weihnachtswichteln bekommen. Ich bin schon sehr gespannt auf die Geschichte! Eigentlich wollte ich sie schon lange lesen, aber dann wollte ich lieber auf das schöne TB-Cover warten *g*. Was sonst noch in dem Päckchen war, könnt ihr hier nachlesen und anschauen.



Sieben Jahre später ist das letzte Buch, das ich zu Weihnachten bekommen habe. Ich habe schon Nachricht von dir von Guillaume Musso gelesen, das mir gut gefallen hat. Ich bin auf sein neuestes Werk sehr gespannt! Und ist das Cover nicht wunderschön? Auf der Rückseite geht die Aussicht weiter und dort steht ein Mann an der Brüstung. 





Dann hat Tanja Voosen am Ende des Jahres ein Gewinnspiel gemacht, bei dem ich sogar gewonnen habe. Danke, danke! Ich freu mich schon sehr auf Emilys lives loudly.

 Habt ihr von meinen Neuzugängen schon Bücher gelesen? Welches davon hat euch gefallen und welche nicht?
Eure Tine =)

Kommentare:

  1. Lieblingsmomente und Sieben Jahre später möchte ich unbedingt auch noch lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieblingsomente ist sooooooooo toll! ♥

      Löschen
  2. Huhu,
    sehr schöne Neuzugänge :) Die Lieblingsmomente Reihe von Adriana Popecu möchte ich auch noch lesen. Da schwärmen ja alle.
    Die Labyrinth Trilogie will ich bald anfangen, damit ich wenigstens zu Teil 2 ins Kino kann. Ich gebe dir recht, die Taschenbuchausgaben haben die schönsten Cover. Deswegen werde ich es mir im TB holen, obwohl ich gebundene Bücher, gerade bei Dystopien immer mehr mag.
    Nachtsonne möchte ich auch noch lesen.
    Von Guillaume Musso bin ich ein echter Fan. Leider war "Sieben Jahre später" bis jetzt das Einzigste Buch von ihm, was mir nicht gefallen hat. Aber vielleicht ist es bei dir anders. Mein Lieblingsbuch ist sein erstes "Ein Engel im WInter", dass auch verfilmt wurde. Und das neuste "Vielleicht morgen" fand ich auch wieder richtig toll.
    Viel Spaß beim Lesen deiner neuen Schätze.

    Liebe Grüße, Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich gespannt, ob es mir mehr zusagt. Und als nächstes werde ich mir dann wohl "Ein Engel im Winter" von ihm holen ;)

      Löschen
  3. Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit deinen neuen Büchern, vor allem mit 'Vier Beutel Asche', das ich unglaublich toll fand!
    Liebe Grüße, Bekky <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke =) Ich hoffe, ich finde es auch so toll!

      Löschen
  4. Soooooo viele Bücher! Dann viel Spaß beim Lesen :D

    AntwortenLöschen
  5. "Nachtsonne" habe ich auch noch auf dem SUB liegen, das will ich eigentlich schon lange gelesen haben! "Das Haus der vergessenen Bücher" steht auch noch auf meiner Wunschliste...

    AntwortenLöschen
  6. Huhu Tine,
    Watcher ist genial!
    James Dashner hab ich auch auf meiner WuLi.
    So viele schöne Bücher, viel Spass beim Lesen!

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. James Dashner muss bald auf deinem SUB kommen! ;)
      Danke =)

      Löschen
  7. Huhu Tine,
    Watcher ist genial!
    James Dashner hab ich auch auf meiner WuLi.
    So viele schöne Bücher, viel Spass beim Lesen!

    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani

    AntwortenLöschen