Dienstag, 4. November 2014

{Monatsstatistik} Oktober

Hey,
der


ist schon wieder vorbei. Nur noch 2 Monate im Jahr und mein Bloggeburtstag... (bin am Überlegen, ob ich dann ein Gewinnspiel starten soll - vlt für diejenigen, die am meisten kommentiert haben?). Jetzt kommt erstmal meine Monatstatstik:



 Heute wegen Glück geschlossen

♥♥♥♥


Hüter der Erinnerung
♥♥♥♥

Das Mädchen mit dem Haifischherz
 ♥♥,5


Nachtsonne #1 - Flucht ins Feuerland
♥♥♥♥♥




Marmorkuss
♥♥♥♥♥




Ein Kuss in den Highlands
♥♥♥♥,5




Nur ein Hauch von dir
♥♥♥,5




Dancing Jax

Zirkel


∑ Seiten2.684

Seitenzahl pro Tag: ~ 86,58 Seiten

Seitenzahl pro Buch: ~ 335,5 Seiten


Δ SuB: + 2





Die nächsten beiden Monate muss ich mich ranhalten. Eigentlich wollte ich bis Jahresende wieder unter die 100-Marke kommen, was ich nun jedoch nicht mehr schaffen werde (derzeit ca. 150). Trotzdem muss noch so viel wie möglich vom SUB gelesen werden.

Nachtsonne ist eine richtig tolle Dystopie, die einen kleinen Fantasyaspekt beinhaltet, was echt innovativ ist und super in das Geschehen eingebaut wurde! Die Charaktere (außer die bad boys natürlich) sind alle richtig sympathisch und bodenständig.

Marmorkuss von meiner Lieblingsautorin Jennifer Benkau ist ganz klar auch ein Highlight. Männliche Charaktere sind für mich meist ein Bestandteil eines Buches, den ich gleich wieder vergesse. Aber Jarno ist sooooooo toll ♥ Und Klara ist auch total sympathisch und ihre Zeit wurde sehr gut dargestellt. Das Ende ist eher untypisch für Jennifer Benkau, aber trotzdem toll!







Ich weiß, dass die Autorin mit Das Mädchen mit dem Haifischherz zeigen wollte, wie es Heimkindern ohne Familie und Perspektive geht. Jedoch hat es mich gestört, dass Anais' Welt immer nur ums Kiffen, Frech sein und Sex gedreht hat. Das hat auf Dauer einfach echt genervt und den roten Faden der Geschichte verdeckt. Das Ende ist megaunrealistisch und viele Fragen bleiben offen. Gut jedoch finde ich, dass die Heimkinder völlig verschiedene Charaktere waren und trotzdem eine familiäre Freundschaft entwickelt haben.



Was habt ihr im Oktober gelesen und euch für die verbleibende Zeit dieses Jahr noch vorgenommen zu lesen?
Eure Tine
 

Kommentare:

  1. Da hast du aber einiges geschafft! :) Mein SuB ist leider auch sehr viel größer als zu Beginn des Jahres *knirsch*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Des is voll nervig :D Da liest man und liest und liest und dann sinkt der SUB kaum =/ Vor allem, weil ich auch einige Monate (fast) nichts gekauft hab, naja gut, hatte mal ne Glückssträne bei Gewinnspielen...

      Löschen