Sonntag, 19. Oktober 2014

{Foto-Impressionen} Frankfurter Buchmesse 2014

Hey ihr Lieben,

gestern kam schon mein Bericht zur Frankfurter Buchmesse online. Da ich nun noch viele Bilder habe, die ich euch trotzdem noch gerne zeigen möchte, ist dies hier ein Foto-Post.




Magellan-Verlag - Der Verlag mit dem Wal






Getreu ihrem Slogan war der Verlag mit vielen Walen verziert. Richtig, richtig toll gemacht!

Und die wunderschönen Cover sind immer einen Blick wert.








Coppenrath
Coppenrath  .
hat sich auch total viel Mühe gegeben. Der ganze Stand war mit Vintage angehaucht und die Leuchten sind ja mal der Hammer, oder? (will ich auch haben!)
Uuund, weil ich die Reihe soooo liebe ♥, noch ein paar Bilder:










Die Lese"ratten" hatten auch ihren Spaß ;D


Der Carlsen-Verlag hatte süße Mäuße an der "Decke" hängen. Zu welchem Buch gehören die eigentlich?





Auch die Messe war im Endgame-Fieber. Eine ganze Wand o.O Ich hoffe mal, der Verlag nimmt jedes Jahr die gleichen Bücher und bastelt nur die Schutzumschläge drauf...!









Die typische Ullstein-Eule - stets auf jeder Messe dabei!





Lustige Entdeckung beim Loewe-Stand: Wer von euch hat das "w" mitgehen lassen? ;P










alle script5-Bücher von Jennifer Benkau auf einen Blicke: LIEBE












Auf der Agora:


Paddington ist extra aus London angereist, da er im Dezember in die Kinos kommt.


 






Und die nächste Kino-Werbung ist nur ein paar Schritte entfernt: The Maze Runner, yeahhh!










Tolle Schätze am Knaur-Verlagsstand:

Die verbotone Eden-Trilogie in neuem Gewand. MÜSST ;) ihr lesen!!!





Was habt ihr schönes auf der Messe entdeckt?
Eure Tine =)
 

Kommentare:

  1. Hey Tine,
    das sind tolle Fotos! Danke dafür.Lg Petra
    www.papierundtintenwelten.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Wenn ich auf der Buchmesse bin und in diesem Strudel von Leuten untergehe, achte ich manchmal gar nicht genau auf diese wunderbaren Dekorationen. Wirklich toll, was sich die Verlage da immer ausdenken. Das sollte honoriert werden =)

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen und auch für Nicht-Besucher hab ich diesen Extrapost gemacht. Durch Fotos spürt man mehr das Messefeeling als durch schriftliche Berichte....
      Das stimmt! In vielen Verlagsständen steckt viel Arbeit.

      Löschen
  3. Jaaa, die Lampe beim Oetinger Verlag fotografiere ich auch jedes Jahr xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha xD
      Ahh, des sind die auf dem 1. Bild? Hab gar nimmer gewusst, wo die gehangen haben :D

      Löschen