Donnerstag, 19. Juni 2014

{Aktion} Vorstellung von Arvelle

Hallo,

bei ARVELLE hab ich schon sehr oft bestellt. Viele fragen immer nach Erfahrungen mit ARVELLE, weshalb ich dessen Bloggeraktion nutzen werde um euch diesen Onlineshop vorzustellen.
 
www.arvelle.de


Wie ihr wisst, kaufe ich oft und gerne bei arvelle - ich bin schon total süchtig danach. Bei ARVELLE gibt es Mängelexemplare. Die Bücher sind alle ungelesen und oft nur Restauflagen, d. h. Bücher die nicht mehr die aktuellste Ausgabe sind. Deshalb gibt es bei ARVELLE z. B. oft gebundene Ausgaben, wenn deren Taschenbücher erscheinen.
Es gibt aber auch Mängelexemplare, die wirklich Mängel haben. Jedoch sind das nur angestoßene Ecken oder Schutzumschläge. Bei Taschenbücher sind auch manchmal die drei Rillen auf der Rückseite, die wohl von unvorsichtigem Öffnen von Bücherpaketen stammen. Wenn die Bücher größere Mängel haben, z. B. eine Seite (natürlich nicht in der Geschichte) fehlt oder die gedruckten Blätter falsch herum im Buchkarton gebunden wurden, dann wird das explizit angegeben. Außerdem werden die Mängel auch mit Sternen bewertet. Die Bücher haben in der Regel 3 von 5 Sterne und werden mit "Ungelesenes Mängelexemplar mit Lagerspuren." angegeben.

Diese Mängelexemplare kosten meist nur die Hälfte des gebundenen Originalpreises. Man kann aber auch in einzelnen Fällen  bis zu 90% sparen, wenn die Qualität des Buches nicht mehr ganz so gut ist.
Neuerdings erstellt ARVELLE auch Aktionspackete, bei denen man eine ganze Trilogie bzw. Reihe erwerben kann und dabei wirklich viel spart. Auch mehrere Bücher von einem/r Autor/in können gekauft werden.


Seit einigen Monaten gibt es bei ARVELLE sogar Neuware, also Bücher, die ihr für den normalen gebundenen Preis auch in jedem anderen Onlineshop oder Laden findet. Ich finde dieses Angebot zwar unnötig und werde davon keinen Gebrauch machen, jedoch ist es vielleicht für so manchen sinnvoll, wenn man keine interessanten Mängelexemplare mehr findet und auf einen bestimmten Bestellbetrag kommen möchte - z. B. um die Versandkosten zu sparen.

Ab einem Warenwert von 19,00 € werden die Versandkosten von 2,95€ erlassen und, glaubt mir, ich bin schon immer weit darüber gekommen!
Außerdem lohnt es sich (neben den tollen Büchern, die man unbedingt haben möchte ;)) auch viel zu kaufen, weil man ab bestimmten Warenwerten noch ein Geschenk auswählen kann. Ab 30,00€ Bestellwert kann man sich ein Buch aus einer Liste auswählen, ab 60,00€ aus einer anderen Liste oder zwei Produkte von der 30,00€-Liste und ab 90,00€ aus einer dritten Liste oder jeweils ein Produkt aus den beiden schon genannten Listen.

Screenshot

Während des Bestellvorgangs seht ihr rechts immer die wichtigsten Details eures Warenkorbes. ARVELLE rechnet sogar aus, wie viel € Bestellwert noch auf die versandkostenfreie Lieferung oder ein Geschenk fehlen. Der Warenkorb wird zwar nicht stundenlang gespeichert, dafür könnt ihr interessante Artikel in der Merkliste speichern. Dort wird auch immer angezeigt, ob der Artikel vorrätig ist oder nicht. Wie ihr zahlen könnt oder versendet wird, seht ihr hier:
Screenshot













Die Versendung dauert immer die üblichen paar Tage. Die Bücher sind rutschsicher im Karton verpackt, damit sie nicht noch mehr Mängel erhalten. 
Der Kundenservice antwortet sehr schnell und kann einem immer Antwort geben. Als ich mit ARVELLE in Kontakt getreten bin waren die Mitarbeiter sehr freundlich.

Außerdem gibt es bei ARVELLE auch DVDs, Hörbücher und andere Non-Books-Artikel.



Ich kann ARVELLE wirklich weiterempfehlen. Mittlerweile kaufe ich lieber ungelesene Mängelexemplare, deren Qualität ich im Voraus kenne, als billigere gebrauchte Bücher, über deren Qualität ich erst beim Auspacken überrascht werde (wie z. B. bei rebuy).
Bei manchen Büchern war ich zwar auf den ersten Blick etwas enttäuscht, dass sie überall angestoßen und etwas dreckig waren, aber der Dreck lässt sich mit einem feuchten Lappen gut wegwischen, die meisten Mängelexemplare haben sowieso kaum Mängel und sind für den geringen Kaufpreis in einem echt angemessenen Zustand.
Wer nichts gegen Mängelexemplare hat und sie gerne kauft, sollte auf jeden Fall mal bei ARVELLE vorbeischauen - und aufpassen um nicht süchtig danach zu werden ;)

Eure Tine =)


Kommentare:

  1. Ich liebe Arvelle auch total, habe bestimmt schon den einen oder anderen Hunderter dort gelassen, und habe insgesamt bestimmt schon über 50 Bücher dort bestellt. Schande über mich, aber ich bin auch süchtig geworden. Arvelle ist wirklich toll, und da ich sowieso zu geizig bin den Originalpreis zu zahlen ist es einfach perfekt :)

    AntwortenLöschen